Bitte was?

November 30th, 2006

Uns binden die Opfer im Kampf vor dem Feind

Was holt ihr als nächstes aus der Klamottenkiste? Den roten Trompeter?

7 Responses to “Bitte was?”

  1. salty Says:

    den kleinen trompeter? was das gedenken an den kvu-aktivisten und hausbesetzer silvio meier mit dem stalinistischen 30er-jahre-hit ‘roter wedding’ zu tun hat , ist sicherlich das geheimnis der truppe, deren namen man nicht lesen kann. bin mir nicht wirklich sicher, ob da nicht was projeziert wird, was ueberhaupt nicht passt.

  2. Hanno Says:

    So endet das Lied dann übrigens:

    [...]
    Und schlug auch der Feind unsre Besten tot,
    der Wedding kommt wieder und Berlin bleibt rot,
    damit Deutschland den Deutschen gehört.

  3. Meier-Kommunist Says:

    *träller*

    1. Von all unsern Kameraden
    war keiner so lieb und gut
    |: wie unser kleiner Trompeter,
    ein lustiges Rotgardistenblut.

    2. Wir saßen so fröhlich beisammen
    in einer so stürmischen Nacht;
    |: mit seinen Freiheitsliedern
    hat er uns so glücklich gemacht. :|

    3. Da kam eine feindliche Kugel
    bei einem so fröhlichen Spiel,
    |: mit einem so seligen Lächeln
    unser kleiner Trompeter, er fiel. :|

    4. Da nahmen wir Hacke und Spaten
    und gruben ihm morgens ein Grab.
    |: Und die ihn am liebsten hatten,
    die senkten ihn stille hinab. :|

    5. Schlaf wohl, du kleiner Trompeter,
    wir waren dir alle so gut.
    |: Schlaf wohl du kleiner Trompeter,
    du lustiges Rotgardistenblut. :|

    Was soll daran schlimm sein?

    @hanno
    die haben aber keinen Unterschied zwischen jüdischen und nichtjüdischen Deutschen gemacht. Den Unterschied sollte man schon klar haben, alles andere ist nur unseriöser flame.

  4. nonono Says:

    Jaja, die ALB, immer ein Herz für Totalitaristen…

  5. classless Says:

    @Meier
    Ich hab das in der Schule gesungen, ich kenn das Lied. RFB ist aber wirklich nichts, womit ich heute noch herumlaufen würde. Diese Leninismus-Romantik geht mir gehörig auf die Nerven. Oder um es noch deutlicher zu sagen: Nein, nein, das ist nicht der Kommunismus.

  6. Meier-Kommunist Says:

    ist auch nicht schlimm, du warst so oder so nicht da.

  7. RUHRPOTTANTIFA Says:

    Die Antifa aus Frankfurt hat es immerhin für nötig gehalten, das Lied auf dem Antifacamp in Oberhausen inbrünstig zu schmettern.

Leave a Reply

2MWW4N64EB9P