Archive for September, 2007

Ethnologie

Sunday, September 30th, 2007

Ein befreundeter afrikanischer Artist war mit zwei Kollegen bei Werner zu Besuch. Als die Kollegen sich wundern, daß es im Haushalt keine Handys gibt, erklärt der Freund: “They are the local primitives.”

MDMA

Sunday, September 30th, 2007

>>MDMA … ist eine Droge des Status Quo – wenn auch der Status Quo sich selten so gut anfühlte wie unter MDMA. (…) Wenn LSD eine geistige Revolution in Gang setzt, dann ist MDMA am ehesten mit einer grünen Sozialdemokratie zu vergleichen; ohne Flügelkämpfe: sehr nett, sehr lieb, aber gesellschaftlich harmlos.

Geht ni

Saturday, September 29th, 2007

Wenig Geblogge wegen: Arbeit, lange feiern, mich danach auf dem Nachhauseweg in eine Debatte verwickeln lassen, die ich morgens um 5 nach Punkten gewann, dann nach zwei Stunden Schlaf auf dem Entheovision-Kongreß Bücher dealen und jetzt gleich umfallen.

Birma

Friday, September 28th, 2007

Gestern errichte mich eine Ankündigung von Birmasoli: >>Wir sind wütend und schockiert über die erschossenen Demonstranten in Birma. Nur eine internationale Solidarität mit den Protestierenden kann verhindern, dass die von China gestützte Militärjunta möglicherweise ein noch viel größeres Blutbad anrichtet. Deswegen rufen Birma-Solidaritätsgruppen aus Deutschland zu einer Kundgebung vor der chinesischen Botschaft in Berlin auf. […]

All the little brothers and sisters

Thursday, September 27th, 2007

Ich wurde ja zuletzt von Anti-Schäublisten immer wieder angeschaut, als wäre ich bescheuert, wenn ich meinte, ich würde eher gegen das Volk demonstrieren wollen als gegen den Überwachungsstaat. (Ja, ich weiß, das schließt sich nicht aus…) In den Niederlanden ist nun ganz in meinem Sinn der Big Brother Award in der Kategorie “Person” einfach an […]

Neuer Klebstoff

Wednesday, September 26th, 2007

Nachdem die erste Ladung Aufkleber recht schnell zur Neige ging, habe ich sogleich ein zweites Mal NeinAffeNein basteln und bei Selbstmordparty drucken lassen, diesmal auch zur Anpreisung meines englischsprachigen Blogs “Discordian Communism“. Wer welche davon haben mag, kann mich wie gehabt über den Kontakt-Link in der Sidebar anpingen.

Ephraim Kishon über Autostop

Wednesday, September 26th, 2007

>>Der älteste aller menschlichen Kriegszustände ist der Klassenkampf. Sklaven wollen sich von ihren Herren befreien und die Herren sich von ihren Frauen. Monarchen bekämpfen die Kirche, Mieter die Unter­mieter, das Naphtalin die Motten. Aber keiner dieser Lebenskämpfe wurde mit so viel Vehemenz ausge­fochten wie der zwischen dem Autostopper und sei­nem Erzfeind hinter dem Lenkrad. Früher […]

Klassenkampf bei Buffy The Vampire Slayer (3)

Tuesday, September 25th, 2007

Alldieweil es den Anschein hat, als würde ich zu diesem Thema in der nächsten Zeit noch häufiger was posten, habe ich mal zwei Banner gebastelt, die ich hiermit zur Abstimmung stelle. Richtigerweise müßte ich die Überschrift mittlerweile auch in “Klassenkampf im Whedonverse” umbenennen, aber ich betrachte Angel der Einfachheit halber weiter als Teil des Buffy-Universums. […]

Gegen Schäuble, Angst und so

Saturday, September 22nd, 2007

Die Demo gegen Überwachung schien im Verlauf zu wachsen: nacheinander wurden 2000 (tagesspiegel, dpa), 8000 (AP), 10000 (winfuture) und 15000 (Veranstalter laut heise) Teilnehmende gemeldet. Den Rekord hält indymedia-Jonny mit “cirka 20 000″. Während Markus Beckedahl von einem Riesenerfolg spricht und Wetterfrosch gar in der Demo “ein deutliches Zeichen für Unmut, Widerstand und politischem Engagement […]

Doch Lernprozeß (5)

Saturday, September 22nd, 2007

Karsten von den Bissigen Liberalen liest die Minima Moralia: >>Ich betrachte es bereits jetzt als ziemlich sicher widerlegt, dass Adorno, richtig gelesen, zur Vorlage für Weltbeglücker und stürmende und drängende Idealisten werden kann. Soweit das in der Vergangenheit dennoch geschehen ist, dürfte es eine intellektuelle Vergewaltigung eines Mannes gewesen sein, der in seinem Pessimismus diesen […]

Wünsch dir was

Saturday, September 22nd, 2007

Aus Markus Beckedahls Redemanuskript für die heutige Anti-Angst-Demo >>Ich wünsche mir Politiker, die unsere Verfassung und unsere Freiheit respektieren. (…) Ich wünsche mir einen Staat, der uns nicht als Feind sieht, sondern dem ich vertrauen kann. (…) Wir wollen keinen Staat, der uns unter Generalverdacht stellt.

Historizität is what you can get away with

Friday, September 21st, 2007

>>Aber sie machten geltend, dass aus dem frühen siebten Jahrhundert kein vollständiges Koranexemplar erhalten sei. Das ist richtig, aber was wäre mit Platons Schriften, was mit dem Neuen Testament oder gar dem Alten Testament, wenn deren Existenz allein durch materiell vorhandene Textzeugen aus der Zeit ihrer Entstehung beglaubigt werden könnte?

Seltsame Schleifen

Friday, September 21st, 2007

Um jemandem für das Vorhaben Mut zu machen, Douglas Hofstadter, den Autor von “Gödel, Escher, Bach“, in schriftlicher Form oder in einem Vortrag gründlich zu kritisieren, würde ich gern wissen, wer von den Lesenden dieses Blogs sich aus welchen Gründen positiv oder negativ auf Hofstadter bezieht.

Acid Aftermath

Friday, September 21st, 2007

Hier noch ein paar mehr Gedanken vom Montag, die meisten davon aus der zweiten und dritten Stunde: The 20th century has not only been witnessing the worst terror in the history of humanity, it has also been the stage for the most magnificent movements ever to aim beyond the current state. I have not properly […]

“…die Hauptlast im Kampf gegen den neuen Kolonialismus…”

Thursday, September 20th, 2007

Jürgen Elsässer bespricht in der jungen Welt euphorisch das von Nikolas Brauns und Dimitri Tsalos herausgegebene Buch “Naher und mittlerer Osten. Krieg Besatzung Widerstand“, das ihm offenbar gut geeignet scheint, sich die Terroristen schönzuquatschen. Die Hizbollah: >>Sie hat die Forderung nach einem islamischen Staat fallengelassen und strebt mittlerweile ein demokratisches System an, in dem sie […]

Acid Sushi Picknick

Tuesday, September 18th, 2007

Die gleiche Realität, nur 150 Mikrogramm weiter. Das steht in keinem Verhältnis. Das Nervensystem sagt: Okay, ich weiß, daß du kein Serotonin bist, aber ich nehm dich trotzdem. Ich liege mir auf der Lauer, direkt neben einem Steinpilz. Frauen reiten durchs Bild. Es gibt lauter digitale Technik, um es zu begleiten und aufzuzeichnen. Ist das […]

Entheovision

Sunday, September 16th, 2007

Botanischer Garten. Kundige Kräuterwanderung. Werner als Moderator. Illustres Line-up. Meine Wenigkeit am Bücherstand. Schauen Se mal. Ja, es ist nicht richtig billig, doch es ist der einzige überhaupt bezahlbare Fachkongreß zum Thema. Wenn es den noch öfter geben sollte, wäre es schön, wenn der Veranstalter nicht erst kurz vorm nächsten Kongreß alles vom letzten abbezahlt […]

Egotronic feat. classless Kulla – Der Tausch (Verschwörung aller gegen alle)

Friday, September 14th, 2007

Hier endlich eine Hörprobe der Kullaboration auf der forthkommenden zweiten Egotronic-Platte “Lustprinzip“: Der Tausch (Verschwörung aller gegen alle) (Kulla) Niemand täuscht dich so gut wie du selbst dich täuschst über den Tausch (Torsun) Ja, na klar, Mann, sie belügen dich sie verblenden, sie täuschen und betrügen dich während du hingegen ganz natürlich und völlig ehrlich […]

Revolution wieder näher

Friday, September 14th, 2007

Die ehemaligen Antideutschen Kommunisten Karl Rauschenbach und Kristian Majakowski finden in der aktuellen Phase 2 lobende Worte für die Freundinnen und Freunde der klassenlosen Gesellschaft. Diese… >>…operieren jenseits der in der deutschen Linken vorherrschenden Auseinandersetzung zwischen Antideutschtum und Antiimperialismus und sind als Reaktion auf antideutsche Sackgassen zu begreifen, die in der Entstehung der “Rechtsantideutschen”, wie […]

Slave for you

Friday, September 14th, 2007

>>Falls Sie sich wundern, dass Ihre Tochter an Essstörungen leidet und ihren Körper hasst: Sie tut das vielleicht, weil sie lesen muss, wie diese in BH und Höschen umhertanzende junge Frau als unattraktiv und aufgedunsen abgekanzelt wird.

2MWW4N64EB9P