Vom wenig Deutschen zurueck ins ganz besonders Deutsche

February 11th, 2008

Gerade noch London. Plastic People. British Museum. Schicke Schilder.

Morgen Rueckflug, und zwar direkt nach Dresden, wo es am Mittwoch und Samstag grosse Mengen Opferkartoffeln zu besichtigen, verhoehnen und berichten geben wird.

Vermutlich gibt’s dann auch hier wieder mehr zu lesen. (Z.B. auch ueber das Finale der letzten Staffel von Angel.)

2 Responses to “Vom wenig Deutschen zurueck ins ganz besonders Deutsche”

  1. godforgivesbigots Says:

    Guck Dir mal den Ersten Weltkrieg im Imperial War Museum an, kost nix.

  2. nur so nebenbei nochmal… | nokrauts Says:

    [...] hmmm… opferkartoffeln… wenn ich schon nicht da bin müsst ihr, die ihr da seid umsomehr rocken, ersetzen könnt ihr meine kreativität, unglaublichen charme und ausstrahlung, grandiose analyse und ordentlich politisch korrektes rumgepöbel zwar eh nich, aber versuchts! [...]

Leave a Reply

2MWW4N64EB9P