Verfolgungswähnchen

April 24th, 2008

Ein bißchen hatte ich ja schon an mir gezweifelt, nachdem mir bei einer Veranstaltung aus dem Publikum eine “antiparanoide Persönlichkeitsstörung” diagnostiziert wurde. Jetzt kann ich aufatmen: alles ganz normal.

Als heute morgen erst die Internetverbindung ganz allmählich langsamer wurde und verschiedene Dienste nach und nach ausstiegen, und als dann auch noch in dem Moment, als das Netz völlig zum Erliegen gekommen war und ich gerade beim Router-Resetten war, zwei Heizungsmechaniker an der Tür klingelten und in allen Zimmern an schlecht einsehbaren Stellen herumwerkelten, da regten sich bei mir ganz gesunde paranoide Reflexe aller Art.

Der Nachgang: Die Netzstörung stellte sich als allgemeiner Ausfall im gesamten Vorwahlbereich heraus und die Handwerker waren im ganzen Haus zugange, lange mittels eines vergessenen Wurfzettels angekündigt.

8 Responses to “Verfolgungswähnchen”

  1. Jakob Says:

    … was nicht heißt, dass Netzstörung und hausweiter Handwerkerbesuch nicht von langer Hand geplant gewesen sein können, um dich abzulenken und derweil vielleicht ganz andere Dinge in deiner Wohnung anzustellen!

  2. classless Says:

    Heißt das, ich bin doch nicht paranoid? Damn.

  3. M_M Says:

    Das du nicht paranoid bist, heißt nicht, dass sie dich nicht verfolgen :D

  4. classless Says:

    Aber bloß weil sie nicht hinter mir her sind, heißt das noch lange nicht, daß ich nicht paranoid bin!

  5. godforgivesbigots Says:

    Paranoia ist eine Sicherheitseinstellung und kein Grund zur Panik.

    /genfeld

  6. Jakob Says:

    Wenn du sagst, dass der Umstand, dass sie nicht hinter dir her sind, noch lange nicht heißt, dass du nicht paranoid bist, bist du nicht paranoid, sonst würdest du ja davon ausgehen, dass sie hinter dir her sind, und dann müsstest du dir gar keine Sorgen machen, nicht paranoid zu sein.

    Sorry, durchgefallen!

  7. classless Says:

    >bist du nicht paranoid

    Och, Scheiße, ich krieg’s nicht hin.

  8. godforgivesbigots Says:

    Mach es einfach Ernst Uhrlau nach.

Leave a Reply

2MWW4N64EB9P