Ankündigung

November 29th, 2008

Am heutigen Samstag findet ab 11 Uhr in der Volksbühne (Roter Salon) eine u.a. von [pærɪs] organisierte Konferenz über “Buffy The Vampire Slayer” statt. Neben dem Vortragsprogramm wird es auch wie versprochen die Buffy-Slayer-Shirts zu bewundern geben – einfach Ausschau halten!

Im Anschluß an die Podiumsdiskussion gibt’s laut Programm ab 20.15 Uhr einen halbstündigen Classless-Kulla-Gig, bei dem selbstredend auch “Buffy The Slayer & The Angel of Death” dargeboten wird.

Danach gehen wir sicher noch wohin.

19 Responses to “Ankündigung”

  1. Frage Says:

    Kostn dit?

  2. Arschkrebs (2.0/compatible) Says:

    Langsam frage ich mich, ob du Teil eines langfristig angelegten Projekts des Titanic-Magazins bist.

  3. classless Says:

    @Frage

    Nach der Podiumsdiskussion ist der Eintritt frei.

    @Arschkrebs

    Ich auch.

  4. hhd Says:

    Ist aber nur halb so witzig mit “The Angel of Death”, oder?

  5. Lukas Says:

    Wann und wo kann man denn das T-Shirt konsomieren ?

  6. Lukas Says:

    ähh konsumieren

  7. Oliver Says:

    ähm. stimmt übrigens nicht ganz. Pæris hat nicht mitorganisiert, sondern nur unterstützt. Aber auch gut. Und schön, dass Du Pæris richtiger schreibst als ich :-)

  8. abcdefgh Says:

    Ähm, gibt es irgendwo einen Mitschnitt? ICh frag ja nur..

  9. classless Says:

    @Lukas

    Wir haben erstmal Vorbestellungen gesammelt – du kannst mir ja mal mailen, in welcher Größe du’s haben wollen würdest. Wenn’s konsumierbar ist, werde ich das noch mal extra bloggen.

    @Oliver

    Immer diese feinen Unterschiede.

    @abcdefgh

    Es wurde mitgeschnitten, wann und wo das dann zu klicken sein wird, weiß ich aber noch nicht.

  10. Jakob Says:

    Mal abgesehen vom Mitschnitt dürfen wir auch auf ein Buch hoffen!
    Habe jedenfalls viel Spaß gehabt. Ich glaube, vor allem das Thema hat für eine wunderbare Diskussionsatmosphäre gesorgt, leidenschaftlich, aber immer am gemeinsamen Erkenntnisprozess interessiert. Schließlich haben Politmacker gleich welchen Zuschnitts ja auch nicht viel zu gewinnen, indem sie die Interpretationshoheit über irgendeine Fernsehserie an sich zu reißen versuchen …

    Und ein klasse(nloses) Mini-Konzert gab’s natürlich auch am Ende!

    Das T-Shirt will ich auch haben, nachdem ich’s auf der Konferenz im Einsatz bewunderte. Und ich frage mich, ob man die Gestalterin noch für weitere Ideen anfragen kann?

  11. paule Says:

    Ein Buch … Kannst du dazu mehr sagen? Oder wer kann das sonst?

  12. Jakob Says:

    Ich glaube, noch kann niemand mehr sagen. Am Anfang der Konferenz wurde kurz erwähnt, dass es vielleicht ein Buch geben wird, das die Vorträge (+den ausgefallen von Dietmar Dath) sammelt, aber beschlossen ist da meines Wissens noch nichts. Ich werde den VeranstalterInnen aber in den Ohren liegen, dass sie nicht schwächeln, sondern das jetzt durchziehen!

  13. Oliver Says:

    Ich bin sicher, den Veranstalterinnen liegt das auch am Herzen. Dauert aber noch.

    @classless kleine Unterschiede sind manchmal nicht ganz unentscheidend. Stell Dir vor, auf Deinem T-Shirt bei der Konferenz hätte Prayer statt Slayer gestanden :-)

  14. Blofeld Says:

    Dieses Buffy-Zeugs ist so aufklärerisch wie James Bond und Loveboat.

  15. nonono Says:

    Und du trauerst stattdessen um Derrick?

  16. Blofeld Says:

    Nein.

  17. classless Says:

    Na schön, wäre das ja geklärt. Hat sonst noch wer solche Nullaussagen auf Lager? Irgendwas mit Hitler und Landschaftsmalerei vielleicht?

  18. Blofeld Says:

    Nein, was soll das miteinander zu tun haben?

  19. heinrich.osbert Says:

    hi,

    gibt es mittlerweile irgendwo einen mitschnitt o.Ä.?

Leave a Reply

2MWW4N64EB9P