Good news

January 25th, 2009

Abseits aller Spekulationen, ob Obama der neue JFK, der neue Hitler oder der neue Clinton ist, ob Bush in schwarz oder King in grün, ob Widerlegung oder besonders perfide Bestätigung der Verschwörungserzählungen über die US-Regierung, ob gerade eine Nachrichtensendung oder “24″ läuft – das finde ich, nicht zuletzt als angelernter DDR-Bürger, erstmal sehr gut:

Obama bricht mit Bushs Abtreibungspolitik

5 Responses to “Good news”

  1. A Says:

    “angelernter DDR-Bürger”

    :-)

  2. deine mudda Says:

    kindermord findet kulla natürlich auch noch prima, war klar.

  3. Cannabis Kommando Says:

    Auf indymedia hab ich mal geschrieben, Abtreibung ist in den USA die Sollbruchstelle der politischen Mitte.

  4. jay Says:

    Und mal wieder lobt der Herr Kulla die Staatsgewalt für ihr Handeln. Immerhin nicht Bush’s Politik!
    Ja, als Parteigänger für Freiheit, Gleicheit, Geschwisterlichkeit weiß der angelernte DDR-Bürger was richtig ist.

    Nein nein, das ist nicht der Kommunismus.

  5. Gehirnschnecke Says:

    In “eurem Kommunsimus” ist ein Zellhaufen etwa “potentielles menschliches Leben” (bzw. schon ein “Kind”)?

    Da werden vermutlich dann nur noch so blöde Bürgerchen wie ich pränatal abgetrieben…

Leave a Reply

2MWW4N64EB9P