Archive for January, 2010

Heute und morgen auf der Bühne

Friday, January 29th, 2010

Und nächsten Freitag in der c-base!

Anmerkungen zu Haiti

Wednesday, January 27th, 2010

>>Dass die Helfer in einem Land, in dem es auch vor dem Beben kaum staatliche Institutionen und Infrastruktur gab, unter fast vorindustriellen Bedingungen arbeiten müssen und viele der Überlebenden nun wohl zum ersten Mal seit Jahren satt werden, ist jedoch nicht zuletzt die Schuld jener, die sich nun mit Mitleidsbekundungen und Hilfsversprechen gegenseitig überbieten.(…) Als […]

Der Situationismus „in seiner Zeit“ gegen seine Adepten heute

Wednesday, January 27th, 2010

Kleiner Bericht zu einer Bahamas-Veranstaltung, bei der sich Sanftes und Schroffes addiert haben Gastposting von Eric Ostrich Am Ende schien es Justus Wertmüller dann doch zu prosituationistisch zu werden: Die ‚Aufhebung der Kunst’, wie sie die Situationisten gefordert und partiell vielleicht auch praktiziert haben, stehe in einer Tradition mit den kunst- und damit reflexionsfeindlichen Aktionen […]

Dresden ganz normal?

Monday, January 25th, 2010

Sieht es nicht so aus, als würde in Dresden das in Gang kommen, was anderswo längst passiert ist? Tausende linke Radikaldemokraten aus dem ganzen Land, die wenigstens die deutsche Urheberschaft des Krieges betonen und diese historische Tatsache gegen den Revisionismus der Nazis verteidigen, wollen den Antifaschismus nicht dem Staat überlassen und sich um die Nazis […]

Die kleinen Korrekturen

Monday, January 25th, 2010

Der Spiegel Ausgabe 53/09 schilderte in einem Artikel Auseinandersetzungen um Gentrifizierung in Friedrichshain (Wir erinnern uns: Das ist der Stadtbezirk der “Haßbrenner”, der seit Monaten im linksfaschistischen Chaos versinkt.) Nun stellt der dort als Betroffener präsentierte Jörg Meyerhoff in einem Leserbrief klar: >>Unsere Baugruppe, die das Klimasolarhaus errichtet hat, wurde nicht von Anfang an sabotiert, […]

Dresden gegen Aufmärsche

Thursday, January 21st, 2010

Die Sächsische Zeitung verkündet stolz: “Dresden verhindert Neonazi-Marsch am 13. Februar.” Und nicht nur das: >>Die Landeshauptstadt wird erstmals sämtliche Aufmärsche in der Innenstadt am 13.Februar verbieten.

Der Rausch under friendly fire Remix

Tuesday, January 19th, 2010

Es gibt einen neuen Remix, diesmal von unserem Track “Der Rausch” (im Original auf “Nein, nein, das ist nicht der Kommunismus“), neu abgemischt von Under Friendly Fire aus Basel. (Download: mp3, 1.8 MB)

Anti-Antideutsches als Material oder auch nicht

Tuesday, January 19th, 2010

Vielleicht machen wir mal einen Track aus “Der Antideutsche” von Wojnas Bandbreite und schildern darin, wie das für mich und viele andere gelaufen ist, die heute unter das Label fallen: welche Positionen jemand üblicherweise vertrat, bevor es hieß: “Und schon bist du Antideutscher.” Nicht mal als Détournement- bzw. Rekuperations-Material (je nachdem, wofür es dann wieder […]

Wer mal wieder dahinter steckt

Monday, January 18th, 2010

Ankündigungen zu “Iron Sky” habe ich hier ja schon mal unter der Überschrift “Die Außerirdischen sind die Nazis” begrüßt; jetzt geht der Spaß in die nächste Runde: eine viertelstündige Photoshopperei, die ein Hakenkreuz auf der Mondoberfläche zeigt, wurden in einer Diskussion auf der Verschwörungsseite Above Top Secret für ein echtes Foto gehalten und teilweise entsprechend […]

Gelegenheitsmitfahrerei

Sunday, January 17th, 2010

Des Wetters und des Hustens wegen bin ich nach, in und von Bayern nicht getrampt, sondern fuhr zum Teil per Internet-Mitfahrerei. Das habe ich nun bisher höchstens so oft gemacht, wie die meisten Leute getrampt sind und ähnlich qualifiziert dürfte mein Urteil sein. Zumindest bisher kann ich ja zumindest sagen, daß es bei mir immer […]

Aus der Lasterfahrer-Werkstatt

Saturday, January 16th, 2010

[Let's Go] Farts Will Tear Us Apart.

Mädchen für alles

Wednesday, January 13th, 2010

Joss Whedons “Dollhouse” zeigt, was das Kapital von uns will. Es ist der feuchte Traum jedes Kapitalisten: auf Wunsch die passende hochspezialisierte, maximal qualifizierte Arbeitskraft, die in ihrer Rolle völlig aufgeht, keine Fragen stellt und sich nach Erledigung des Auftrags an nichts mehr erinnert. Die Arbeitskraft bei der Zurichtung Die Wirklichkeit zu diesem Traum wird […]

Die nächsten Auftritte

Monday, January 11th, 2010

Di 12.01.2010 Bayreuth, Glashaus, 20 Uhr: Vortrag Entschwörungstheorie und Zeitgeist the Movie Mi 13.01.2010 Würzburg, Kult, 19 Uhr: Vortrag “1917 – Anfang und Ende des Kommunismus?” Do 14.01.2010 Bamberg, Balthasar: Vortrag Entschwörungstheorie Fr 29.01.2010 Landau, Fatal: Gig mit Istari Lasterfahrer und Björn Peng Sa 30.01.2010 Reutlingen, Zelle: Gig mit Istari Lasterfahrer und Björn Peng Fr […]

Nachlese zu The Future @ c-base

Saturday, January 9th, 2010

Dokumentation des Vortragsabends am 29.12.09. Ein Heldenleben: Die Fassung mit deutschen Untertiteln kann von mir direkt gesaugt (divx avi, 180 MB) oder bei Vimeo angeschaut werden: Meinen Vortrag über Leary (die Slides mit Videos, aber ohne Musiksamples) hat Tribble vom Hanfmuseum aus der Froschperspektive gefilmt und ich hab das Resultat bei Youtube als sechsteilige Playlist […]

Grammatik zugunsten der Cops

Thursday, January 7th, 2010

Schönes Beispiel für eine tendenziöse Verwendung von aktiven und passiven Prädikaten: >>Der aus Sierra Leone stammende 23-jährige Jalloh war genau vor fünf Jahren, am 7. Januar 2005, bei einem Brand in einer Polizeizelle gestorben. Er war zuvor festgenommen worden, weil sich zwei Frauen von dem alkoholisierten Mann belästigt gefühlt hatten. Weil Jalloh sich den Beamten […]

Leben in der DDR

Thursday, January 7th, 2010

Mir wurde ein ganz bemerkenswertes Buch geschenkt, das sich jenseits von Verherrlichung und Verdammung dem Innenleben der DDR annimmt, die Welt also noch mal aus der Sicht verschiedener DDR-Bürger darstellt, die sich hier zwischen zahlreichen privaten und offiziellen Fotos zu ganz unterschiedlichen alltäglichen wie auch weltanschaulichen Themen äußern; in den Worten der Herausgeberin: “Erinnerungen an […]

Überhaupt mal…

Wednesday, January 6th, 2010

What’s an anyway?

Dresden Calling Remix by Personable Excavator

Tuesday, January 5th, 2010

Zwei Freiburger haben sich über “Dresden Calling” hergemacht. Sie nennen’s Coverversion, ich nenn’s Remix: Personable Excavator – Dresden Calling (Classless Kulla Cover) (mp3 download, 3 MB) Mehr von PE gibt’s bei last.fm

Warum Cut-up

Tuesday, January 5th, 2010

>>Der Autor ist entmachtet, es gibt nur noch Texter. (…) Der Autor signierte und diente der Signifikation. Der Texter hat nichts zu signieren, nichts mitzuteilen, er produziert anonyme Textwürste, die von blinden Grafikerinnen und eiligen Redakteuren zugeschnitten und in vorbereitete Formen eingepasst werden. Der Text ist nur mehr Beilage zum Bild, Füllung einer Kolumne, Erfüllung […]

Külbel und Seltsam gegen die Antideutschen

Sunday, January 3rd, 2010

Wenn andere von Antideutschen sprechen, weiß ich nie, ob ich mich angesprochen fühlen sollte. Weder weiß ich, was sie darunter verstehen, noch weiß ich, welche meiner Auffassungen sie für antideutsch halten würden. Für DDR-Kriminalpolizist Jürgen Cain Külbel scheinen all jene Antideutsche zu sein, die sich im Umfeld von Henryk M. Broder bewegen und/oder nicht-israelkritische Positionen […]

2MWW4N64EB9P