Das Besetzte Haus Erfurt von innen

April 18th, 2010

>>Ich war Hausbesetzer! Ich wohnte mit anderen Hausbesetzern zusammen. Ich fühlte mich wahnsinnig links! Aber von den Eltern direkt in ein solches Projekt zu ziehen war nicht so einfach wie ich es mir vorstellte. Wer sollte meine Wäsche waschen, wer würde für mich kochen, was bedeutet vegan, wer würde mich morgens wecken und wo zur Hölle war diese verdammte Steckdose in meinem Zimmer?!<<

Aftershow: Vom Hausbesucher zum Hausbesetzer und zurück, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6.

One Response to “Das Besetzte Haus Erfurt von innen”

  1. Aktionskletterer Says:

    Das war die Räumung bei der ohne technische Notwendigkeit mit Abseilaktionen aus dem Helikopter gearbeitet wurde, offenbar um dem zeitgleich in einem anderen Bundesland stattfindenden Klettertreffen zu demonstrieren dass man wenigstens ein paar Grundtechniken auch als Anlaß nutzen kann mit dem Material anzugeben. Profis…

Leave a Reply

2MWW4N64EB9P