Wie Hartz IV wirkt

November 10th, 2010

>>Bei unserer Erhebung waren insgesamt 43,2 Prozent von Kürzungen betroffen, von den befragten Migranten waren es sogar mehr als die Hälfte. Frauen werden leicht überdurchschnittlich bestraft, und Menschen mit höherem Bildungsabschluß erleben seltener Kürzungen.<<

jW-Gespräch mit Thomas Wagner, der Erwerbslose zu Hartz-IV-Sanktionen befragt hat:

>>Die Folgen liegen auf der Hand: private Verschuldung, drohender Wohnungsverlust, Mangelernährung und enormer psychischer Druck.<<

(Mehr zum Thema: Standortwaffe Niedriglohnsektor, Soziales Netzwerk, Gewalt und Gegengewalt)

2 Responses to “Wie Hartz IV wirkt”

  1. Petra Says:

    Bei unter 25-jährigen werden (wenn es ihnen denn gelingt überhaupt ALG II zu beziehen) 100% des Mehrbedarf gestrichen. Heißt: Miete (oft nicht mal die ganze) und das wars dann für 3 Monate.
    Die Kosten für Bewerbungen muss man dann trotzdem vorstrecken.

    Zumindest erinnern mich die großen Plakate mit Blockschrift im Jobcenter Neukölln immer daran…

    Diesen Druck können sich die wenigsten vorstellen, von der medialen Hetze ganz abgesehen

  2. Donauwelle Says:

    Und wenn Sanktionen nicht verfangen dann lügt halt der Sozialrichter.

Leave a Reply

2MWW4N64EB9P