Kurzes Gedicht zur Nacht

June 15th, 2011

euch interessiert
wer gewinnt, wer verliert
dem Kapital
ist’s egal

10 Responses to “Kurzes Gedicht zur Nacht”

  1. schnitzel Says:

    acid, nicht wahr?

  2. classless Says:

    nein, wieso?

  3. derivat Says:

    du meinst nicht den “klassenkampf” (gewinnt/verliert: egal) ? hier müßte jetzt irgend ein smilie hin.
    ist dem “kapital” eigentlich nicht sowieso alles egal, hauptsache, es bewegt sich was?

  4. classless Says:

    Nein, den Klassenkampf meine ich nicht, ich meine vor allem viele affektiv stark besetzten Formen der Konkurrenz.

  5. derivat Says:

    mensch culla – du bist immer so ernst. ist doch klar, was du meinst! :)

  6. classless Says:

    Sorry, hat vielleicht damit zu tun, wie oft es auf der anderen Seite auch ernst gemeint ist…

  7. lasterfahrerei Says:

    das kapital, kann dem den irgendwas, wenn es kein bewusstsein hat?

    für ein haiku ist das gedicht zu lang…

  8. classless Says:

    Zweimal antworte ich: genau!

  9. pressluft Says:

    hier ein schönes haiku:

    http://pictures.mastermarf.com/blog/2009/091117-haikus.jpg

  10. Donauwelle Says:

    Der Präsident / Hat den Staatsbesuch verpennt / Dem Scheich / Ist´s gleich.

Leave a Reply

2MWW4N64EB9P