Archive for the 'Vermittlung?' Category

Wie deutsche Linke auf Argentiniens Linke schauen

Tuesday, October 14th, 2014

In der aktuellen “Jungle World” erschien ein von mir übersetzter Text von Magui López zur Linken in Argentinien: “Jenseits der bekannten Linken” – nach mehreren Kürzungen und Änderungen fehlt allerdings die Kritik, die ihr besonders wichtig war, völlig. Ursprünglich begann der Text so: «Kürzlich machte die Jungle World Argentinien zum Thema, die Linke sogar in […]

Uruguay und sein Pepe

Monday, January 13th, 2014

Als ich nach Argentinien berichtete, was es hierzulande für einen Hype um den Präsidenten von Uruguay gibt, José „Pepe“ Mujica – der Mann, der sich nicht hat verbiegen lassen, der Dope legalisiert, sein Land öffnet und Alltagsklamotten trägt, “der bescheidenste Präsident der Welt”, “coolste Präsident der Welt” und “gemütlicher Opi” – bekam ich von einer […]

Passiert was?

Tuesday, January 7th, 2014

Die absolute Demokratie am Ende der Geschichte sorgt sich um die gewählte Königin und ihren Hofstaat. In den Großstädten verdichten sich die nationalistische, gesunde und saubere Bourgeoisie und ihr Anhang. Die Ordnungsmacht bekämpft Widerstand, bevor er entsteht. Und die kritischen Häuflein haben Angst, daß es sie auch erwischt; wundern sich, daß niemand was macht, wenn […]

Das nächste Buch: Lust, Rausch und Zweifel

Thursday, April 11th, 2013

Das Rauschbuch verbreitet sich mühsam, aber Eichhörnchen, und trotz äußerst widriger Umstände sammle ich derzeit schon Material und Fragen zum nächsten Buch, das schon seit einer Weile geschrieben werden wollte und in vielerlei Hinsicht direkt an “Leben im Rausch” anschließt. Es soll um Active Consent, Kink und die Schaffung möglichst angstfreier Situationen für intimen Rausch […]

Krise kriegen

Monday, February 25th, 2013

konkret-Interview mit dem Psychotherapeuten Georg Pieper, Autor von “Überleben oder Scheitern”, über ökonomisch-soziale und individuelle Krise in Griechenland und allgemein: «Die Menschen müssen durch tatsächlich praktizierte Solidarität erfahren, daß sie doch etwas tun können und nicht vergessen sind. (…) Es geht nicht darum, daß man mit der Psychotherapie jetzt die Krise bewältigen könnte. Man kann […]

Interview mit mir über Musik, Texte und Rausch

Tuesday, December 25th, 2012

Ich versuche, viele Dinge eher als Vorschlag zu formulieren, aber oft werden sie dann schon als Programm oder als etwas Fertiges begriffen. Wo möglich, schreibe ich mittlerweile auch immer schon vorne dran, dass ich versuche, erst einmal Fragen zu stellen; damit beginnt auch der Entschwörungstheorie-Vortrag jedes Mal: Über den Vortrag will ich zu den eigentlich […]

Trümmer & Müll

Saturday, December 15th, 2012

Franz Hahn (von dem der Dreiklang “LSD, MEW, Generalstreik” am Schluß des Rausch-Buchs entlehnt ist) interviewt CrimethInc im dschungel: «Es gibt keine natürliche Welt, zu der man zurückkehren könnte. Es wird keine primitivistische Zukunft geben, sondern mehr eine Steampunk-Zukunft, in der all die vom Kapitalismus produzierten Trümmer irgendeinem Nutzen zugeführt werden…» Gerade erschienen: CrimethInc-Communiqués als […]

Drohung

Thursday, December 13th, 2012

In der Boulevardpresse wird das Problem mit Jarosław Kaczyński und seiner Partei anläßlich des für Januar angekündigten “Hier ist Polen!”-Marsches an folgendem Zitat festgemacht: «Wenn die PiS die Macht übernimmt, “bekommen die Deutschen in Polen so viele Rechte wie die Polen in Deutschland”, droht er.»

Die letzten Monate der Menschheit im Schnelldurchlauf

Tuesday, December 11th, 2012

Laut Hamburger Mopo glauben etwa so viele Leute, daß am 21.12. die Welt untergeht, wie es den meisten Studien der letzten Jahre zufolge manifeste Antisemiten gibt. ‎”…ich kann nichts verstehen, alle reden durcheinander, um nicht unterzugehen…” (Shaban & Peng: Von Form zu Form) “The sexual double standard is alive and well and still influencing women’s […]

Entwarnung: Vaterlandsgesell

Wednesday, October 10th, 2012

Vorwurf: «Es sei “beispiellos und empörend”, dass der Vorsitzende einer im Bundestag vertretenen Partei die “antideutschen Proteste in Athen als Bühne nutzt, um Politik gegen die Interessen des eigenen Landes zu machen”…» Antwort: «Riexinger verteidigt sich: Er sei für den deutschen Steuerzahler auf die Straße gegangen.» (Quelle) Griechische Straße, betreten für guten Zweck

Morgen: Klassenkampf-Disko in der Tristeza

Tuesday, September 11th, 2012

Am Mittwochabend veranstaltet die Autonome Neuköllner Antifa [ANA] den ersten von drei Abenden der Reihe „ABC der radikalen Linken“ zum Thema “Klassenkampf: Über Sinn und Unsinn eines politischen Konzepts” mit Internationale KommunistInnen und mir: «Seit dem 19. Jahrhundert bildete die Mobilisierung des Proletariats gegen Kapital und bürgerlichen Staat einen elementaren Bestandteil linksradikaler Politik. Spätestens mit […]

Deutsches Bewußtsein

Monday, September 10th, 2012

Gremliza faßt zusammen: «Es ist so klar, daß die deutschen Rentner und Kranken über ihre Verhältnisse gelebt haben, wie klar ist, daß Rußland sich auf dem Weg zur Tyrannei befindet, daß an Griechenland ein Exempel statuiert werden muß, daß Frankreich falsch regiert wird, daß Spanien vielleicht noch eine Chance kriegt, daß die USA aufhören müssen, […]

Verfassungsschutz talking about things

Tuesday, July 10th, 2012

Katharina König dokumentiert Aussagen bei der gestrigen öffentlichen Anhörung des NSU-Untersuchungsausschusses des Thüringer Landtags. Helmut Roewer, ehemaliger Chef des Thüringer Landesamts für Verfassungsschutz: «Wie ich Verfassungsschutz-Präsident wurde? Es war an einem Tag nachts um 23 Uhr, da brachte eine mir unbekannte Person eine Ernennungs-Urkunde vorbei, in einem gelben Umschlag. Es war dunkel, ich konnte sie […]

Der kleine Augstein traut sich was!

Tuesday, June 5th, 2012

«Die deutsche Atom-Lüge… Der SPIEGEL hat enthüllt… Wenn Jerusalem anruft, beugt sich Berlin… Das Geld kommt aus Deutschland…» Das schöne deutsche Geld und die deutschen Skrupel: Jakob Augstein – ganz der Papa bzw. ganz die Papas!

Statusupdate Deutschland

Thursday, May 31st, 2012

«Der Bundespräsident sagte, der Satz von Kanzlerin Angela Merkel, das Existenzrecht Israels gehöre zur deutschen Staatsräson, „kommt aus dem Herzen meiner Generation“. Er sei nicht nur aus einer politischen Vernunft geboren, „sondern aus einer tiefen Zerknirschung. Es ist ein moralischer Appell an uns selber, bei dem ich sehr besorgt bin, ob wir die Größe dieses […]

Drei Kostbarkeiten

Wednesday, May 9th, 2012

Die Titelseiten-Kolumnen der Rhein-Neckar-Zeitung aus den letzten drei Tagen: was für ein unglaublicher Haufen Arroganz, Rumgeopfer und Nachgetrete! (Zum Vergrößern Draufklicken!)

Grenzen der Freiheit

Sunday, April 22nd, 2012

>>Der Bericht der deutschen Anti-Folter-Stelle, der Ende März erschien, und der Bericht der europäischen Anti-Folter-Kommission, der Ende 2011 veröffentlicht wurde, zeigen, dass die bürgerlichen Grundrechte für Menschen hinter Gittern keinerlei Geltung erfahren.

Zombies bei Magnus Klaue und anderswo

Friday, April 13th, 2012

>>Wie die “Occupy”-Aktivisten kennen die Zombies keine vorlauten Anführer, sondern nur das gemeinsame Ziel, verzichten auf lästige sprachliche Artikulation und verständigen sich über Handzeichen und Geräusche, fühlen sich im Pulk am wohlsten und dulden jeden Freak unter sich, solange er nicht die Bewegung stört.

Vorher, nachher

Tuesday, March 27th, 2012

Bevernstraße 2 in Kreuzberg links: Ankündigung Hoffest zur Besetzung – rechts: Verrammelung nach Räumung Und zwischendurch. (Zuerst.)

Laidak

Tuesday, March 13th, 2012

Seit kurzem gibt’s in Neukölln, gleich gegenüber vom Jobcenter, eine “Interventionschankwirtschaft”, die neben “Bar, Bier, Buch und Bild” auch sogleich ein sehr hübsches Veranstaltungsprogramm an den Start gebracht hat: (Facebook-Events zu “Die Rote Köchin”, zum Bruhn und zur Dschungel-Bar) Es folgen Abende zu Gisela Elsner und Erich Mühsam sowie weitere regelmäßige Termine. Zudem wird allerlei […]

2MWW4N64EB9P