Letzte Auftritte 2016, erste Auftritte 2017

Saturday, November 5th, 2016

Fr, 18.11.2016, Halle, Charles Bronson: Vortrag “Leben im Rausch” (Soliparty für Drugscouts) Sa, 19.11.2016, Wittenberg, Harold & Maude: Ideolotterie bei “Thinking about Struggle” (FB-Event) Do, 24.11.2016, Querfurt, BASE, 19 Uhr: Vortrag “Identität” (FB-Event) Di, 29.11.2016, Fulda, mag.lab: Vortrag “Hinter dem Geld – Antisemitismus und Verschwörungsdiskurs” (Ankündigung, FB) Do, 01.12.2016, Hamburg, Plan B: Vortrag zu Rausch […]

Vortrag zu Identität, mit Videos & Slides

Thursday, November 3rd, 2016

Vom “Wer sind wir denn?” zum “Was machen wir hier eigentlich?” Ich sprach am 20.10. im Kampnagel (Hamburg) in anstiftender Absicht zum Thema Identität, also über Identitäre, Identity Politics und Selbstbehauptung, über an Marx angelehnte, diskordische und Tiqqunsche Identitätskritik sowie über Identifizierung und Verbindung als Fähigkeiten und Wege zum Kommunismus – hier nun von Veranstalter […]

Out now: Clastah “Dead Stars”

Friday, October 14th, 2016

Man muß nur einen toten Stern in sich haben, um Chaos gebären zu können! Nach vier Jahren das vierte Album von istari Lasterfahrer und mir. Der Name ist kürzer, die Musik breitet sich aber weiter aus ins Lateinamrikanische, in Streikbeat, Rammstep und Amencore, Disco und Psychedelic Trap. Inhaltlich machen wir eine Reise aus den Weiten […]

Vorträge & Konzerte ab September

Monday, August 29th, 2016

Fr, 02.09.2016, St. Georgen, Action, Mond & Sterne: Vortrag “Sin Patrón” Sa, 03.09.2016, Berlin, Entheoscience: Vortrag “Leben im Rausch” So, 11.09.2016, Weingarten/Bodensee, Fachtagung “Eine Welt voller Verschwörungen?”: Vortrag “Ideologie, Herrschaft & Verschwörung” Sa, 17.09.2016, Gütersloh, Airport Club: Konzert CLASTAH Mi, 21.09.2016, Halle, Institut für Musik der MLU: Vortrag “Entschwörungstheorie” (FB-Event) Do, 22.09.2016, Nordhausen, Green Island, […]

Neuer Track, neues Video: “Mieses Stück Scheisze”

Wednesday, April 27th, 2016

Neuer Track, neues Video: Gegen die Gesamtscheiße, für mehr Reflexion der eigenen Verwicklung, für den autonomen Klassenkampf!

Neuer Track “Wir streiken” mit Hintergründen, Links & Video

Tuesday, March 31st, 2015

Neues bzw. Altes oder Zeitgeschichtliches vom Lasterfahrer und mir – gewissermaßen der Soundtrack zur gerade erscheinenden Übersetzung von “Sin Patrón” und gleichzeitig Kommentar zur vielleicht größten Leerstelle in den politischen und ökonomischen Diskussionen dieser Tage, einem der großen Elefanten im Raum, über die kaum jemand redet: die Klassenkämpfe, ihr Verlauf und ihre entsprechend positiven und […]

Dreierlei zu Hacking & Spaltung der Klasse

Saturday, December 27th, 2014

Vor knapp einem Jahr schrieb ich: Sicherheitsexperten und Tüftler wiederum meinen, sie müssten abwägen, ob sie mit ihren Talenten die Privatheit und den Datenschutz stärken oder Geheimdiensten und mit ihnen kooperierenden Firmen in die Hände spielen wollen. (Vgl. Glen Greenwalds Keynote auf dem 30C3) Es ist die alte Leier: sie haben die Anarchisten und Kommunisten […]

Ein bunter Strauß Auftritte

Friday, July 11th, 2014

Mo, 14.07.2014, Potsdam, Campus Neues Palais, 16:15 Uhr: Vortrag im Rahmen eines kulturwissenschaftlichen Seminars zu Rausch (FB-Event) Sa, 09.08.2014, Altdöbern, Wilde Möhre Festival: Vortrag “Leben im Rausch” Fr, 22.08.2014, Simmersfeld, Action, Mond & Sterne: Vortrag “Entschwörungstheorie” Sa, 23.08.2014, Enschede, Zuider Festival: Auflegerei (FB-Event) Fr, 05.09.2014, Leipzig, Libelle: Vortrag zur Bewegung der instandbesetzten Betriebe in Argentinien […]

Unterdessen: Unterbewaffnet in Deutschland

Friday, January 17th, 2014

Stern.de zeigt einen kleinen, belegbaren Ausschnitt des Wirkens der deutschen Staatsgewalt unter der Überschrift “So brutal sind deutsche Polizisten”. Die Mehrheit der Hamburger findet die Einrichtung des “Gefahrengebiets” angemessen. (Vgl.: Keiner Institution wird in Deutschland nur annähernd so sehr vertraut wie der Polizei.) Die “New York Times” bespricht die deutsche Geschichtsklitterung “Unsere Väter, unsere Mütter” […]

Heute: Hamburg, morgen: Hamburger-Schule-Vergleich

Thursday, November 29th, 2012

Der Lasterfahrer und ich sind heute abend live im Golem zu erleben, und passenderweise werden wir in der morgen erscheinenden Ausgabe der de:bug so rezensiert: «Istari und Kulla präsentieren ihren Stil so unverbraucht, wandlungsfähig und mit melodischem Witz, dass man sich die Augen reibt. Pop nannte man sowas früher, als es noch eine Hamburger Schule […]

Wiedereintritt

Wednesday, March 7th, 2012

Das große Karthago machte drei Wochen Lesereise. In Freiburg war das ungefähr so. Nun ist Torsun verliebt, findet Kifferwitze komisch und präsentiert Bilder aus seiner Kiff-Phase – ich mache mir Sorgen und Vorwürfe. Saalschutz is an Inside Job. Aus Köln wird vermeldet, daß “Alles muss raus” dort gestern in der Kollektivbar des AZ rauf und […]

Vom Wochenende

Sunday, October 23rd, 2011

Hamburg: Alkoholfreie Zone! Bremen: Waffen nur tagsüber! Kiel: Beware of the Limbo dancer!

Diese Woche 3mal live im Norden: Hamburg, Bremen, Kiel

Wednesday, October 19th, 2011

Kurz vorm Jahrestag der (zumindest in der DEFA-Fassung) wohl coolsten revolutionären Aktion der neueren deutschen Geschichte, des Hamburger Aufstands, behelligen der Lasterfahrer und ich die Wasserkanten mit Lärm, Agitation und bunten Bläschen. Donnerstag Hamburg: der Lasterfahrer und ich live im Hafenklang, umrahmt von dj the return of the real,- mart, dj dealer thomas heck & […]

Torsun läßt die Puppen tanzen

Monday, May 16th, 2011

Was für ein Wochenende! Welch Versammlung! Amen 81 spielen “Races High”. Carsten von Superpunk singt mit Torsun zusammen “Die Bismarck“. Linus Volkmann ist wirklich komisch. Koljah freestylet vor sich hin. Torsun kündigt mich als “großen Kriitiker” und Rolf von Saalschutz als den “DJ Bobo der Schweiz” an. Von Andreas Dorau kriege ich leider nur wenig […]

Noch so ein Wochenende!

Friday, May 13th, 2011

Die Kombinationen Arbeiten in Berlin – Auftritt außerhalb und Auftritt außerhalb – Arbeiten in Berlin wie auch Auftritt in Berlin – Arbeiten – Auftritt außerhalb habe ich ja schon hinbekommen. (Aus dem Doppelgig in der selben Nacht in zwei Städten wurde letztes Wochenende ja leider nichts…) Nun stehe ich heute abend in Hamburg bei der […]

Alle meine Auftritte vor der Sommerpause

Thursday, April 28th, 2011

Di, 03.05.2011, Jena, JG-Stadtmitte: Vortrag über “Der kommende Aufstand” (neues Handout, dazu: Tiqqun-Glossar anhand “Einführung in den Bürgerkrieg”) Do, 05.05.2011, Saalfeld, Haskala: Vortrag über “Der kommende Aufstand” Fr, 06.05.2011, Weimar, (tba): Vortrag über “Der kommende Aufstand” Sa, 07.05.2011, Jena, JG-Stadtmitte: Gig mit Istari Lasterfahrer (“Wer nicht feiert, hat verloren!” – Befreiungsparty mit Tapete, Crying Wölf, […]

Livemitschnitt: Wir, schnell und zerstört in Hamburg

Monday, January 3rd, 2011

Anfang Dezember waren der liebe Lasterfahrer und ich aus verschiedenen Gründen ziemlich hinüber. Unsere Gigs im about:blank in Berlin und im Ivi in Frankfurt/Main hatte ich allein bestreiten müssen. Alles ging kaputt, und auf den Schweineherbst folgte ein Winter, der sich nur mit weniger netten Tieren beschreiben läßt. Am 11.12. bei der Soliparty fürs FSK […]

Samstag in Hamburg: Soli für FSK

Friday, December 10th, 2010

Passend dazu habe ich auch diesen FSK-Livestream-Player hier in die Seitenleiste gebastelt: Bei der Gelegenheit: Da das Freie Senderkombinat zugunsten seiner Unabhängigkeit auf staatliche oder städtische Förderung wie auch auf Werbeeinnahmen verzichtet, finanziert es sich komplett über seine Fördermitglieder.

Meine nächsten Auftritte

Tuesday, November 23rd, 2010

Sa, 27.11.10, Berlin, about:blank: Gig mit Istari Lasterfahrer (Soliparty für die ANA u.a. mit Rampue und Scheckkartenpunk) Fr, 03.12.10, Frankfurt/Main, Ivi: Vortrag zu “Der kommende Aufstand” und Gig mit Istari Lasterfahrer (Ivi-Geburtstag) Sa, 04.12.10, Berlin, Pfefferberg: Auflegen bei der RSNO-Party Sa, 11.12.10, Hamburg, Flora: Gig mit istari Lasterfahrer (FSK-Soliparty) Fr, 07.01.11, Dresden, az conni: Gig […]

Dienst ist Dienst

Tuesday, May 25th, 2010

Oberstleutnant Wank versucht, unter Schülern Rekruten für die Bundeswehr anzuwerben: >>Er sagt, ein Soldat begebe sich aus demselben Motiv in Gefahr wie ein Polizist auf den Straßen von Berlin: aus Dienst am Vaterland. Versteh ich nicht, sagt die Schülerin. (…) Die Schüler sammeln sich vor der Tür. Jonas findet, Wank habe viel von Frieden und […]

2MWW4N64EB9P