Zum Jahrestag der Ermordung von Luxemburg & Liebknecht

Tuesday, January 8th, 2013

Am 15. Januar 1919 ermordeten mit Billigung der SPD-Führung Freikorps-Nazis in Berlin Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht für ihre führende Rolle bei der kommunistischen Verschärfung der Novemberrevolution – wie diese beiden fielen Tausende dem von den regierenden Sozialdemokraten beauftragten konterrevolutionären Terror zum Opfer. Aus diesem Anlaß finden nun am Sonntag (mindestens) zwei Demonstrationen statt, an […]

Zur Bedeutung von “Nein, nein, das ist nicht der Kommunismus”

Saturday, January 21st, 2012

Nach dem Angriff stalinistischer Schläger auf eine Gruppe, die unter diesem Motto am Rande der LL-Demo protestierte, sind wieder Fragen über die Bedeutung der Zeile aufgekommen. Daher möchte ich nochmals klarstellen, daß sowohl der Aufkleber als auch das CD-Cover immer genauso direkt gemeint waren, wie sie formuliert sind: Wenn jemand behauptet, es würde sich bei […]

Gesine Lötzsch und der Kommunismus

Wednesday, January 5th, 2011

Wer sich nicht vom Spiegel und ähnlich qualifizierten Instanzen sagen lassen möchte, was Gesine Lötzsch, eine der beiden Vorsitzenden der Linkspartei und Lichtenberger Direktkandidatin für den Bundestag, in ihrem Text “Wege zum Kommunismus” geschrieben haben soll, und wer dennoch – wie ich – dafür kein Onlineabo der jungen Welt annehmen möchte, kann selbst hier nachlesen. […]

Nachlese zum Sonntag [Update]

Wednesday, January 14th, 2009

Jörg Fischer-Ahron resümiert: >>Trotz klirrender Kälte, Drohungen im Vorfeld und der Ankündigung, die pro-israelische Veranstaltung stören zu wollen, beteiligten sich am Sonntag in Berlin 4.000 Menschen (laut Medienberichten 3.000 bis 4.000 Teilnehmer) an der Kundgebung “Solidarität mit Israel – Stoppt den Terror der Hamas” auf dem Breitscheidplatz, genau neben der Gedächtniskirche. Damit wurden selbst die […]

Aus der konservativen Wunschwelt

Saturday, February 2nd, 2008

Zum “Durchbruch der Linkspartei” im Westen schreibt Stefan Dietrich in der FAZ: >>Was war etwa die Abspaltung der WASG im Vergleich zur USPD, die während und nach dem Ersten Weltkrieg mit pazifistischen und revolutionären Parolen Hunderttausende SPD-Mitglieder zu sich herüberzog? Ohne ihre ursprünglich führenden Köpfe Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg fiel sie bald der Radikalisierung […]

2MWW4N64EB9P