Argentinien: Linksfront FIT mit bisher bestem Wahlergebnis

Monday, October 23rd, 2017

Bei der Hauptrunde der argentinischen Wahlen konnte sich die revolutionär-sozialistische “Front der Linken und Arbeiter” nochmals auf 1,2 Millionen Stimmen (fast 7%) verbessern – und schaffte es sogar in die deutsche Wahlberichterstattung…

Der kleine Imperialismus für zwischendurch: Merkel in Argentinien

Friday, June 9th, 2017

Merkel besucht als erstes deutsches Staatsoberhaupt seit 15 Jahren Argentinien, lobt seine “Öffnung” und fordert seine “Modernisierung”. Regierungssprecher Seibert sieht wie Merkel das Land, das seit Macris Amtsantritt von Massenentlassungen, weiter galoppierender Inflation und Massenprotesten geprägt ist, auf “mutigem Reformweg” – Oh, Höhepunkte von, laut Merkel, 160 Jahren deutsch-argentinischen Beziehungen! (Seit 1857?) Von der anderen […]

Was sonst noch passierte…

Thursday, May 11th, 2017

Gestern bloß schon wieder Generalstreik da irgendwo, 40 Millionen Leute oder was halt… Gerade vorher war schon so einer, auch da unten irgendwo. Und Ende März auch schon. Und jetzt kommt er natürlich auch noch mit diesem komischen “größten Streik aller Zeiten” letzten September, 150 Millionen dies das. Der trotzkistische Bericht zu Brasilien: “Trotz der […]

Repression gegen Arbeitskämpfe in Argentinien

Tuesday, April 11th, 2017

In Argentinien gibt’s nun, nach flächendeckend wirksamem Generalstreik am Donnerstag und anhaltenden Bildungsstreik-Aktionen, “Knüppel aus dem Sack”: schon mindestens zwei der großen Verkehrsblockaden am Morgen des Generalstreiks waren brutal auseinandergejagt worden, es folgten die Räumung der besetzten Druckerei AGR-Clarín (Belegschaft verließ den Betrieb friedlich im Angesicht einer riesigen Polizeiübermacht) und am Sonntagabend eine Polizeiattacke auf […]

“Sin Patrón” in der “konkret”

Saturday, March 5th, 2016

In einem konkret-Artikel über das Ende des “Jahrzehnts der Linksregierungen” in Südamerika wird auch auf die Übersetzung von “Sin Patrón” Bezug genommen und aus meinem Vorwort zitiert: (zum Vergrößern Draufklicken) Ganz anders als derzeit in den meisten anderen linken Einschätzungen hierzulande (zuletzt etwa Lena Kreymann in enger Anlehnung an die pro-kirchneristische argentinische KP) heißt es […]

Argentiniens Regierungswechsel ändert alles!

Friday, January 8th, 2016

“Cambio” (“Wandel”) nennt sich das, was in ‪‎Argentinien‬ unterm neuen Präsidenten Mauricio ‪Macri‬ derzeit passiert, und seine Wahlbewegung hieß denn auch “Cambiemos” – “Laßt uns verändern”, irgendwie ähnlich allgemeine Projektionsfläche wie Obamas “Change”, allerdings recht offen und unverblümt in Richtung rechts, neoliberal-konservativ. Die Konservativen tun jetzt so, als hätte die abgetretene ‪Kirchner‬-Regierung Korruption und Verbrechen […]

“Sin Patrón”-Rezension: Ist das noch Kapitalismus?

Wednesday, May 20th, 2015

Bei Keinort ist eine Besprechung meiner Übersetzung von “Sin Patrón – Herrenlos. Arbeiten ohne Chefs” erschienen, die leider recht erwartbar die Gegenstandpunkt-Position zu Genossenschaften und Klassenkampf wiedergibt. Peter Schadt zitiert dort zwar zustimmend Teile meiner Kritik am Buch aus dem Vorwort, teilt aber meine Einschätzung (und auch die vieler der Beteiligten dort, deren Bewußtsein von […]

Neuer Track “Wir streiken” mit Hintergründen, Links & Video

Tuesday, March 31st, 2015

Neues bzw. Altes oder Zeitgeschichtliches vom Lasterfahrer und mir – gewissermaßen der Soundtrack zur gerade erscheinenden Übersetzung von “Sin Patrón” und gleichzeitig Kommentar zur vielleicht größten Leerstelle in den politischen und ökonomischen Diskussionen dieser Tage, einem der großen Elefanten im Raum, über die kaum jemand redet: die Klassenkämpfe, ihr Verlauf und ihre entsprechend positiven und […]

Verschwörung gehört zum Normalbetrieb

Thursday, March 5th, 2015

Argentinien und der Tod von Alberto Nisman (Von den Lateinamerika Nachrichten angefragter Artikel, nach drei Wochen hin und her nun aber wegen zuviel Theorie und Aufzählungen abgelehnt.) Argentinien erlebt seit Monaten intensive Arbeitskämpfe mit flächendeckenden Streiks. Entlassungen werden rückgängig gemacht. Mehrere hundert instandbesetzte Betriebe führen politische, juristische und auch militante Auseinandersetzungen um ihr Fortbestehen und […]

Radikale Linke, Pariser Kommune & Betriebsbesetzungen in Argentinien

Saturday, February 28th, 2015

Ein kleiner Vermittlungsbogen. Der Aufruf von Radikale Linke zum 1.Mai ist streckenweise ganz hübsch geschrieben und auch nur so zu einem Drittel Parole und zu einem weiteren Drittel Halluzination. Das Motto ist aber tatsächlich das der argentinischen Betriebsbesetzungen (“Occupy, Resist, Produce” bzw. “Ocupar, resistir, producir”), die in dem Aufruf keine Erwähnung finden, deren kommunistischer Flügel […]

Niskonspilation

Tuesday, January 27th, 2015

oder: Kompilation von Verschwörungsrelevantem um den Tod von Alberto Nisman, dem Chefermittler im Fall des Anschlags aufs Jüdische Kulturzentrum AMIA 1994. Blogposting von Magui López, spanisches Original: “Nisconspilaciones“, englische Übersetzung “Nisconspilations“. Über Nisman gab es zu hören und zu lesen daß er sich umgebracht hat, daß er umgebracht wurde, daß er durch erzwungenen Selbstmord umgebracht […]

Villa 31

Thursday, December 11th, 2014

In unmittelbarer Nähe der Innenstadt von Buenos Aires, direkt neben dem zentralen Fernbusterminal Retiro, beginnt die informelle Elendssiedlung Villa 31/31bis. Die Faschisten der letzten Militärdiktatur wollten sie zerstören und ihre Bewohner ins Umland verschleppen, scheiterten jedoch an einem vielfältigen Widerstand, obwohl sie dessen prominenteste Figuren “verschwinden” ließen. Die Demokraten rissen dann in den 90ern einen […]

Paralleluniversum

Wednesday, December 10th, 2014

So sieht es aus, wenn die PTS, nicht mal die größte der drei trotzkistischen Parteien aus dem argentinischen FIT-Bündnis, ein kurzfristig anberaumtes nationales Treffen in Buenos Aires abhält – 6000 Leute, zu einem großen Teil Abordnungen aus streikenden oder besetzten Betrieben, die trommeln und singen: “Wir sind der Tod des Kapitals – Trotzkismus, Vierte Internationale!” […]

Kommunisten im Betrieb

Tuesday, December 9th, 2014

“Es ist nicht der typische Politkader, ihn sich als aufbrausenden Agitator vorzustellen, fällt schwer. Vielleicht liegt das auch daran, dass er nach der Nachtschicht und drei Stunden Schlaf schon wieder vor Ort ist, um an der Verteilung von 10 000 Schulheften für bedürftige Kinder mitzuwirken, die Madygraf im Rahmen eines ersten sozialen Projekts produziert hat. […]

Wie deutsche Linke auf Argentiniens Linke schauen

Tuesday, October 14th, 2014

In der aktuellen “Jungle World” erschien ein von mir übersetzter Text von Magui López zur Linken in Argentinien: “Jenseits der bekannten Linken” – nach mehreren Kürzungen und Änderungen fehlt allerdings die Kritik, die ihr besonders wichtig war, völlig. Ursprünglich begann der Text so: «Kürzlich machte die Jungle World Argentinien zum Thema, die Linke sogar in […]

Ein bunter Strauß Auftritte

Friday, July 11th, 2014

Mo, 14.07.2014, Potsdam, Campus Neues Palais, 16:15 Uhr: Vortrag im Rahmen eines kulturwissenschaftlichen Seminars zu Rausch (FB-Event) Sa, 09.08.2014, Altdöbern, Wilde Möhre Festival: Vortrag “Leben im Rausch” Fr, 22.08.2014, Simmersfeld, Action, Mond & Sterne: Vortrag “Entschwörungstheorie” Sa, 23.08.2014, Enschede, Zuider Festival: Auflegerei (FB-Event) Fr, 05.09.2014, Leipzig, Libelle: Vortrag zur Bewegung der instandbesetzten Betriebe in Argentinien […]

Status-Posting 1: Argentinien, herrenlos

Tuesday, October 1st, 2013

Ich bin – ermöglicht durch die Hilfe von Freunden – seit drei Wochen in Buenos Aires und recherchiere zu den hiesigen selbstverwalteten Betrieben und Kooperativen, der Bewegung der fábricas recuperadas. Die Idee ist, das Buch “Sin Patrón” (aus dem Amerikanischen) ins Deutsche zu übersetzen und ausführlich einzuleiten. Zum einen gibt es allerlei zu aktualisieren: das […]

Roter Stern Deutschland

Sunday, July 4th, 2010

Nicht auf Arbeit, also konnte ich mir überlegen, wo es vor, während und nach dem Viertelfinalspiel Deutschland gegen Argentinien am wenigsten gruselig sein würde. Im BAIZ wurde versprochen, im Falle einer deutschen Niederlage die Getränke billiger auszuschenken, aber ich dachte mir, überfüllter Innenraum in der Innenstadt wäre doch nicht optimal. Also fuhr ich mit der […]

2MWW4N64EB9P