On my way

May 24th, 2007

Nachdem ich nun mit nur kurzen und auch nicht gerade faulen Unterbrechungen seit letztem September praktisch durchgearbeitet habe und vor einer nur etwa zu drei Vierteln mit Veranstaltungen und kulturellen Kullaborationen angefüllten “Sommerpause” von vier Monaten stehe, spüre ich wie letztes Jahr den Drang, Metaphern über den Auszug aus der Sklaverei von mir zu geben. Wobei der Soundtrack dieses Jahr eher Mavis Staples als Matisyahu ist. Weil es so schön war, hier aber noch mal der originale Auszug aus Ägypten, ganz genau so, wie er sich historisch bewiesen zweifelsfrei abgespielt hat (as such):

2 Responses to “On my way”

  1. n99 Says:

    Den da http://www.youtube.com/watch?v=57TiLje54hc find ich auch klasse. Hier http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_re-cut_trailers gibts noch mehr.

  2. classless Kulla » Blog Archive » “Am Straßenrand der Gesellschaft” mit Verweisen Says:

    [...] rückkoppelt, illustriert sein Dreieck zwei davon ergeben den Stern von David, und der führt weg aus Sklaverei und Knechtschaft, von Verfolgung und Vernichtung steht für Zurückschlagen und für Flucht, für Streik und [...]

Leave a Reply

2MWW4N64EB9P