Archive for the 'Categorized' Category

5 Zitate

Thursday, August 20th, 2020

Klassensolidarität Teen Vogue: “Right now, class solidarity is not only a good and necessary means of navigating the world around us and looking out for our more vulnerable neighbors. It’s a strategy for survival. No one is coming to save us; our only hope is one another.” Gott Elton John über ‘Trans-Europe Express’ von Kraftwerk: […]

#b0108: Wieder mal einige kurze Sortierungen zum gestrigen “Tag der Freiheit” in Berlin

Sunday, August 2nd, 2020

1) Auf der Demo waren wohl mehr als die von der Polizei angegebenen 17000, wenn auch deutlich weniger als die aus der Demo verkündeten 1,3 Millionen. 2) Es nahmen vermutlich viele aus Berlin teil, aber auch aus praktisch allen anderen Teilen des Landes. 3) Es waren viele Nazis dabei, viele radikal-nationalistische Leute, aber auch ein […]

Auftritte bis Ende 2020

Monday, July 20th, 2020

Es gibt nun erste Test- und Nachholtermine, alle vorbehaltlich der weiteren Pandemie-Entwicklung und entsprechend der praktischen Umsetzbarkeit. Bitte verfolgt die Updates und ggf. Veranstaltungslinks. • Do, 30.07.2020, Leipzig, Stadtgarten H17: Vortrag “Entschwörungstheorie“ (FB-Event)• Fr, 07.08.2020, Oberau/Meißen, Sommerakademie Linksjugend Sachsen: Vortrag zum 8. Mai (FB-Event)• So, 18.10.2020, Plauen, Kulturraum Kanapee: Vortrag “Systemausfall ’89/’90 – Das Ende […]

Interview mit mir

Thursday, July 9th, 2020

“Insofern wird die auch sonst übliche Gegenüberstellung des guten eigenen und des bösen anderen Kapitals nun in dieser Weise verschärft: Attila Hildmann wirft Gates ja gerade vor, sein Vermögen nicht weiter vermehren zu wollen, sondern außerökonomische und niederträchtige Motive zu hegen. Die Pläne des Monopolkapitals stehen dem eigenen Geschäftserfolg und damit dem Erfolg der Nation […]

Rückblick auf ein halbes Jahr Pandemie

Wednesday, July 1st, 2020

Als sich Anfang des Jahres abzeichnete, dass sich die Ausbreitung der jüngsten Sprosse der Familie der Coronaviren zu einer globalen Pandemie entwickeln würde, versuchte ich, wie die meisten anderen auch, Vorkehrungen für den zunächst selbstverständlich bevorstehenden Lockdown zu treffen, Vorräte an Lebensmitteln und Hygieneartikeln anzulegen, Masken/MNS und Desinfektionsmittel aufzutreiben. Zu diesem Zeitpunkt wäre es für […]

Notiz zu Black Lives Matter heute in Berlin, Hamburg usw.

Saturday, June 6th, 2020

Es liegt nicht an den Demonstrierenden, dass George Floyd umgebracht wurde. dass eine Polizeiwache klargemacht werden musste, bis der Mörder sich zu verantworten hatte, und dass es tagelanger Massenproteste bedurfte, bis seine beteiligten Kollegen angeklagt wurden. dass es weiterer tagelanger internationaler Massenproteste bedurfte, bis zumindest in einigen Städten Vorhaben zur Umstrukturierung und tendenziellen Abrüstung der […]

The best answer to conspiracism is class struggle

Wednesday, May 13th, 2020

After Germany introduced its pandemic protection measures, which were internationally considered to be rather unstrict and much marvelled at, protests against them, demanding their “easings” or even a full end to them, first appeared online and then from late April more and more in the streets. Media coverage first hooked on the so-called “hygiene demonstrations” […]

Weitere häufiger gegebene Antworten zu Fragen der Zeit

Saturday, May 9th, 2020

📷 Mit Teleobjektiv fotografiert wirken Menschen näher beieinander als sie sind. 🇩🇪 Was Deutschland gerade macht, wird vom Rest der Welt aufmerksam verfolgt, weil es Vorbild für die kapitalgetriebenen “Öffnungen” ist und weil viele Länder gerade im globalen Süden nicht nur gegenwärtig von den europäischen Virenschleudern betroffen sind. 🤯 Die public meltdowns von Naidoo, Hildmann usw. zeigen den […]

8. Mai

Friday, May 8th, 2020

Heute hätte ich auf der Frühlingsakademie der Linksjugend Sachsen zum 8. Mai gesprochen, was bisher noch nie zustandegekommen war, obwohl es die Idee dazu spätestens seit 2011 gab, als zum dritten Mal in Folge und sogar zum zweiten Mal in derselben Nacht während linker Befreiungsfeierlichkeiten in Darmstadt, Jena und Halle teilweise handgreifliche Auseinandersetzungen um die […]

Die Elenden und der Staat

Wednesday, April 29th, 2020

Für die Rosa Luxemburg Stiftung Sachsen-Anhalt habe ich kurz über drei für den deutschen Vertrieb umgetaufte Sozialkonflikt-Filme im Programm der Französischen Filmwochen geschrieben: “Les Misérables” (“Die Wütenden”), “La loi du marché” (“Der Wert des Menschen”) und “En Guerre” (“Streik”): “Les Misérables” und der Staat als guter Gärtner

Lenin – Sohn seiner Klasse?

Wednesday, April 22nd, 2020

Lenin war als Initiator der Bolschewiki-Fraktion der russischen Sozialdemokratie, als entscheidender Kopf bei deren Machtübernahme im Oktober/November 1917 und damit als Begründer der Sowjetunion einer der wichtigsten politischen Akteure des 20. Jahrhunderts, bis heute Vorbild für Parteien überall in der Welt, gleichzeitig im Kern des antikommunistischen Feindbilds, aber auch Gegenstand einer umfangreichen linken Kritik. Aus […]

Häufiger gegebene Antworten zu Fragen der Zeit

Monday, April 20th, 2020

📈 Die erste Welle der Spanischen Grippe im Frühjahr 1918 war noch auf relativ wenige Orte begrenzt und forderte nur wenige tausend Tote. Die Millionen starben, nach monatelang weitgehend unbemerkter Ausbreitung der Erreger, ab Herbst. (Grafik zeigt den Verlauf in Großbritannien.) 🚽 Wer mehr zu Hause ist, geht weniger im Einkaufszentrum, auf Arbeit, bei Veranstaltungen, im Restaurant, […]

Ende der DDR und die Folgen

Wednesday, April 15th, 2020

Heute hätte ich für die Linksjugend Leipzig meinen Vortrag über das Ende der DDR und die Folgen gehalten, der sich aus den Slides leider nur erahnen lässt, weil er der Ambivalenz des Themas entsprechend mit vielen gedanklichen Fallen, Witzen und Rekontextualisierungen arbeitet, die vielen kurzen Ausschnitte aus Film, Fernsehen und Musikvideos ebenfalls zentral sind und ich stark […]

14. April 2020

Tuesday, April 14th, 2020

In Ostafrika tobt die schlimmste Heuschreckenplage seit 70 Jahren, und sie soll im Juni noch schlimmer werden. Die Böden und Wälder sind in weiten Teilen Europas ausgetrocknet. Seit einer Woche brennen Wälder in der direkten Umgebung von Tschernobyl. Die Corona-Pandemie hat bereits mehr als 100.000 Tote gefordert, mehr als 3000 in Deutschland. Viele Regierungen haben […]

Klassenkampf und Ideologie aktuell

Friday, April 10th, 2020

Derzeit ließe sich wegen der Geschwindigkeit des Vorgangs besonders gut beobachten, wie sich (ökonomisches) Interesse in Ideologie übersetzt, der Blick ist jedoch auch genau dadurch getrübt. Kapital muss für Mehrwert Arbeitskräfte ausbeuten, Arbeitskräfte müssen sich zum Lebensunterhalt ausbeuten lassen (bzw. sich dagegen zusammentun, wo immer sie können). Staat muss in seinem Geltungsbereich den Erfolg des Kapitals relativ […]

Rausch und die Ungleichzeitigkeit des Gleichzeitigen

Wednesday, April 8th, 2020

Heute hätte ich erstmals für Die PARTEI Leipzig in ihrem Lindenauer Büro gesprochen – über Rausch als Fähigkeit des Nervensystems, sich durch Verbindung von zeitlich auseinanderliegenden Signalen Situationen zu entziehen und potentiell anders mit ihnen umzugehen. Ich hätte eingangs (oder ausgangs) meine Überlegungen zu Rausch und Ausnahmezustand von neulich (“Erst merkste, was alles nicht mehr geht, dann […]

Revolution 1920, Teil IX (Schluss): Einmarsch der Reichswehr endet, Schrecken nicht

Tuesday, April 7th, 2020

Am 7. April 1920 ist der Einmarsch der Regierungstruppen ins Ruhrgebiet abgeschlossen, einer der größten Massenmorde in Deutschland vor dem Nationalsozialismus, ein Meilenstein auf dem Weg dahin. Die Schilderung der Gräueltaten, die Reichswehr und Polizei während der Rückeroberung des Gebiets zwischen Lippe und Ruhr über Tage hinweg begingen, ist hart zu lesen. Sie sollen aber […]

Revolution 1920, Teil VIII: Reichswehr-Massaker im Ruhrgebiet

Thursday, April 2nd, 2020

Am 2. April 1920 ist bei Ablauf des Regierungs-Ultimatums an die Rote Ruhr der brutale Einmarsch der Reichswehr, zu großen Teilen offen antisemitische und Hakenkreuz tragende Freikorps-Einheiten, bereits im vollen Gang. Seit zwei Tagen waren die Brigaden Faupel und Epp von Norden her auf Haltern und Hamm vorgerückt und hatten Massaker verübt, die Marinebrigade Loewenfeld […]

Revolution 1920, Teil VII: Der “Friede von Münster”

Tuesday, March 31st, 2020

Am 31. März 1920 verlangt die Reichsregierung von der Roten Ruhr die sofortige Kapitulation ihrer Armee, Waffenabgabe innerhalb von 48 Stunden und Auflösung ihrer Organisationsstrukturen, während die Reichswehr mit dem Einmarsch ins Ruhrgebiet beginnt. Diesem Ultimatum, das als “Friede von Münster” bekannt wurde, war bereits drei Tage zuvor ein ähnliches von General Watter vorausgegangen, woraufhin […]

Älterer Mann Botschaft: “Niemand will’s gewesen sein, alle sind’s!”

Monday, March 30th, 2020

Der ältere Mann und Bürger des Freistaats Sachsen hat sich wieder geschämt und musste mal was loswerden zu dem ganzen Irrsinn, der gerade läuft:

2MWW4N64EB9P