Archive for the 'Gegen Geschichte' Category

Hundert Jahre Krieg verloren – und dann diese komische Revolution

Friday, October 5th, 2018

Vor hundert Jahren war der Krieg für das Deutsche Reich nicht mehr zu gewinnen – trotz Militärdiktatur und Repression, trotz “Burgfrieden” der Sozialdemokratie und tödlicher Streikbrecherei der Gewerkschaften, trotz mehrstufigem rollendem Giftgasbeschuss à la “Durchbruch-Müller”, trotz Sturmtruppen mit Flammenwerfern, trotz U-Boot-Krieg und Zeppelin-Bombardements, trotz des Ausscheidens des revolutionären Russland aus dem Krieg. Die letzte Offensive […]

Klassenkampf für Kinder

Thursday, September 6th, 2018

Während die Abrafaxe Luther verließen, als er sich gegen Müntzer wandte, sind ihre weiblichen Counterparts Anna, Bella und Caramella im letzten Heft des Reformations-Jubiläumsjahres “Unter der Regenbogenfahne“ auf dem Schlachtberg bei Bad Frankenhausen mitten dabei und helfen den aufständischen Bauern. Außerdem wird das Bauernkriegspanorama von Werner Tübke anschaulich vorgestellt (“Die ganze Welt in einem Bild”) […]

Der Nationalismus der anderen

Tuesday, June 12th, 2018

Worum es gerade dauernd geht, woran aber auch von links weit vorbeigeredet wird: Nationalismus. – Oder: Die Macht der Ideologie, nicht als solche erkennbar zu sein, wenn sie nur von genügend vielen geteilt wird. – Und: Wie es zur politischen Lähmung der Arbeitskräfte völlig reicht, wenn sich nur genügend viele darin aufreiben und darüber spalten, […]

Marxwirtschaft und Machtwort

Saturday, May 5th, 2018

In den letzten Tagen wurde Marx an den unterschiedlichsten Orten an der Anerkennung der bürgerlichen Welt gemessen, wie populär, erfolgreich, bedeutend (“wichtigster Deutscher nach Luther”), vielgelesen er nun sei oder nicht, wieviel Ehrfurcht das Wirken des “großen Mannes” einem einflößt, einen ins endlose Plaudern über die eigene Sprachlosigkeit bringt, wie hoch die Auflage der Neuen […]

Geschichte und Gegenwart der Betriebsräte

Wednesday, March 28th, 2018

«Um „die revolutionären Tendenzen der Rätebewegung aufzufangen“, wurde in die [Weimarer] Verfassung ein Räteartikel (Art. 165) aufgenommen. Er sah „ein dreistufiges Rätesystem vor, dessen Basis die Betriebsräte bilden sollten. Dadurch war die Rätebewegung, die unter dem Schlagwort ‘Alle Macht den Räten’ die politische und wirtschaftliche Macht im Staat gefordert hatte, in eine wirtschaftliche Interessenvertretung umgewandelt […]

Das war im Oktober

Tuesday, November 7th, 2017

Heute vor 100 Jahren übernahm die Leninsche Fraktion der russischen Sozialdemokratie endgültig die Führung der Russischen Revolution, bildete auf der Grundlage ihres Programms die herrschende Klasse eines neuen Staats ohne Privateigentum an den Produktionsmitteln und führte das Land unter Ausnutzung der revolutionären Energie großer Teile der Bevölkerung und unter Anwendung äußerster Gewalt auf den Status […]

Geschlechter- & Klassenkampf, Weltraum, Geschepper – Saving Facebook, Herbst-Edition

Sunday, November 5th, 2017

Als ich zu historical reenactment der Revolutionsereignisse vor 100 Jahren aufrief, meinte ich eher sowas wie den Marsch der Frauen im Februar/März 1917 in Petrograd und die Märzkämpfe 1919 in Berlin (und anderswo) und weniger die sowjetische Folklore, so imposant sie sein mag und so sehr “Hamburger staunen: Revolutionäre ziehen auf russischem Panzer durch die […]

Nach der DDR

Thursday, September 14th, 2017

„Heute vor 26 Jahren haben wir das Werkstor besetzt“, sagt Regina Bernstein. „Die Abbau-Brigaden mussten wieder abziehen.“ Nicken im Saal. „Aber am Ende hatten wir keine Chance…“ Das Ende der Sprachlosigkeit. “Weil sie sich noch zu DDR-Zeiten scheiden ließen, werden sie, die einstigen Lehrerinnen, technischen Zeichnerinnen, Chemikerinnen, bis heute um einen Teil ihrer Rente betrogen. […]

Mitschnitt “LUTHER AUF DAS MAUL schauen”

Monday, September 4th, 2017

Aufnahme der Veranstaltung in der Roten Flora, Hamburg, über Luthers Rolle für die Bildung der deutschen Nation, über den Zusammenhang zwischen seiner Theologie, seinem Klassenhintergrund und seiner Position im Aufstands- und Reformgeschehen seiner Zeit, über das Problem der linken Zitatekritik sowie über die Notwendigkeit von Klassengeschichtsschreibung.

Auftritte ab Juni 2017

Wednesday, May 31st, 2017

Sa/So, 03./04.06.2017, Doksy, Pfingstcamp Linksjugend: Vorträge “LUTHER AUF DAS MAUL schauen” und “1917 – Anfang und Ende des Kommunismus?” Mo, 12.06.2017, Bonn, Uni, Hörsaal XVII, 19 Uhr: Vortrag/Buchvorstellung “Sin Patrón”(FB-Event) Mi, 14.06.2017, Hamburg, Rote Flora, 19 Uhr: Vortrag “LUTHER AUF DAS MAUL schauen” (sous la plage, FB-Event) Sa, 17.06.2017, Nürnberg, Humanistentag, 10 Uhr: Teilnahme an […]

Und huch, da war die Herrschaft

Thursday, May 11th, 2017

“In dieser ‘neolithischen Revolution’ entstanden die ersten Maschinen, der Pflug, der Webstuhl, die Töpferscheibe. Mit der Sesshaftigkeit das Eigentum an Grund und Boden, mit der Vorratshaltung die befestigten Städte. Die Arbeitsteilung differenzierte sich aus, und damit begann die dauerhafte, in Institutionen gefestigte Herrschaft von Menschen über Menschen, ob Sklaverei, feudale Hörigkeit oder Schuldknechtschaft.” Mathias Greffrath: […]

Februarrevolution 1917 in Russland: Organisation, Gewalt, Musik

Tuesday, March 7th, 2017

Vor 100 Jahren begann die Russische Revolution von 1917 mit Streiks und Massendemonstrationen in Petrograd bei frühlingshaften nur leichten Minusgraden. Ich habe dazu einige erhellende und möglicherweise überraschende Auszüge aus Orlando Figes‘ Buch “Die Tragodie eines Volkes” (“A People’s Tragedy”) zusammengestellt, das die gesamte russische Revolutionsperiode von 1891 bis 1924 behandelt und in dem auch […]

Auftritte ab April 2017

Thursday, March 2nd, 2017

Fr, 07.04.2017, Salzburg, SUB: CLASTAH-Konzert (FB-Event) Sa, 08.04.2017, Innsbruck, PMK: CLASTAH-Konzert bei der Diametrale (FB-Event) Sa, 22.04.2017, Essen, Alibi: Vortrag “Lust, Rausch & Zweifel” (FB-Event) Do, 04.05.2017, Berlin, BAIZ, 20 Uhr: Entschwörung des Kopfstands Fr, 05.05.2017, Potsdam, Sputnik, 19 Uhr 30: “LUTHER AUF DAS MAUL schauen” (Gegen die Helden) Sa, 06.05.2017, Eisenach, Lebemann, 20 Uhr: […]

2017 – Was tun? Luther, Lenin, Weltkrieg, Revolution

Monday, January 2nd, 2017

Sich zuspitzende politische Lage und vergiftete Groß-Jubiläen, alte Feindschaften und Rivalitäten, wenig Hoffnung, viel zu verlieren – auch dieses Jahr wird es wohl viel zu erklären geben und es wird der Wiederholung von Fehlern entgegenzuwirken sein. Vor allem aber muß sich auf den möglichst breiten, möglichst egalitären Zusammenschluß besonnen werden, dem wir fast alle sozialen […]

classless Jahresrückblick 2016: Tweets & Thesen, Musikvideos & Mitschnitte

Thursday, December 29th, 2016

Viel passiert, viel geklärt, viel geschafft: erstmals seit 2012 wieder mehr als 40 Veranstaltungen, darunter in 11 neuen Orten, erstmals Veröffentlichungen in “konkret”, weitere neue Verbindungen sind angebahnt – wer mich auch vor- oder beitragen lassen möchte, schreibe mir. Der Schwerpunkt lag dieses Jahr noch mehr als sonst bei politisch-sozialen Auseinandersetzungen, aber auch bei der […]

Republikgeburtstag – 66 Jahre DDR-Gründung

Wednesday, October 7th, 2015

Heute vor 66 Jahren wurde der Staat gegründet, in dem ich geboren wurde und meine Kindheit verbracht habe – und den es seit 25 Jahren nicht mehr gibt. . Seit seinem Ende hat mehr als eine Million Menschen sein ehemaliges Staatsgebiet verlassen, ganze Ortschaften sind verschwunden, Tausende Betriebe wurden stillgelegt, Ausflugsziele zu Hotels privatisiert. Vielerorts […]

Uruguay und sein Pepe

Monday, January 13th, 2014

Als ich nach Argentinien berichtete, was es hierzulande für einen Hype um den Präsidenten von Uruguay gibt, José „Pepe“ Mujica – der Mann, der sich nicht hat verbiegen lassen, der Dope legalisiert, sein Land öffnet und Alltagsklamotten trägt, “der bescheidenste Präsident der Welt”, “coolste Präsident der Welt” und “gemütlicher Opi” – bekam ich von einer […]

Passiert was?

Tuesday, January 7th, 2014

Die absolute Demokratie am Ende der Geschichte sorgt sich um die gewählte Königin und ihren Hofstaat. In den Großstädten verdichten sich die nationalistische, gesunde und saubere Bourgeoisie und ihr Anhang. Die Ordnungsmacht bekämpft Widerstand, bevor er entsteht. Und die kritischen Häuflein haben Angst, daß es sie auch erwischt; wundern sich, daß niemand was macht, wenn […]

Revision

Friday, September 21st, 2012

«Auf einem Feld in Mecklenburg-Vorpommern nahe der deutsch-polnischen Grenze werden am 29. Juni 1992 die Leichen zweier rumänischer Flüchtlinge gefunden. Der Dokumentarfilm »Revision« rekonstruiert die damaligen Ereignisse, bei denen es sich offiziell um einen Unfall gehandelt haben soll. Die Schützen wollen die Männer mit Wildschweinen verwechselt haben.» Esther Buss: Auf der Jagd (Jungle World)

Was von der Geschichte übrigbleibt

Saturday, September 15th, 2012

Dirk Kurbjuweit faßt im SPIEGEL 36/2012 das heutige & hiesige Geschichtsbild auf vielsagende Weise zusammen, indem er sich vornimmt, “in aller Kürze” zu sagen, “was europäische Geschichte ausmacht”. Und das geht dann so: «Aus Europa kommen viele der besten Ideen der Menschheit, Demokratie, Aufklärung, Rechtsstaat, dazu große Entdeckungen in den Naturwissenschaften. Das alles hat nicht […]

2MWW4N64EB9P