Archive for the 'Arbeitskräfte' Category

Mitschnitt “Revolution in Deutschland 1918-23”

Friday, October 19th, 2018

Nach den ersten 9 Terminen und vor den schon anberaumten nächsten 13 hier nun zur Fernbesichtigung der erste Mitschnitt des Vortrags “Revolution in Deutschland 1918-23” – von Joscha Hendricksen freundlicherweise aus der Audioaufnahme vom 12.9. bei den Falken Kassel (Danke an Maria Grüning!), den Slides und den gezeigten Clips erstelltes Video.

Hundert Jahre Krieg verloren – und dann diese komische Revolution

Friday, October 5th, 2018

Vor hundert Jahren war der Krieg für das Deutsche Reich nicht mehr zu gewinnen – trotz Militärdiktatur und Repression, trotz “Burgfrieden” der Sozialdemokratie und tödlicher Streikbrecherei der Gewerkschaften, trotz mehrstufigem rollendem Giftgasbeschuss à la “Durchbruch-Müller”, trotz Sturmtruppen mit Flammenwerfern, trotz U-Boot-Krieg und Zeppelin-Bombardements, trotz des Ausscheidens des revolutionären Russland aus dem Krieg. Die letzte Offensive […]

Klassenkampf für Kinder

Thursday, September 6th, 2018

Während die Abrafaxe Luther verließen, als er sich gegen Müntzer wandte, sind ihre weiblichen Counterparts Anna, Bella und Caramella im letzten Heft des Reformations-Jubiläumsjahres “Unter der Regenbogenfahne“ auf dem Schlachtberg bei Bad Frankenhausen mitten dabei und helfen den aufständischen Bauern. Außerdem wird das Bauernkriegspanorama von Werner Tübke anschaulich vorgestellt (“Die ganze Welt in einem Bild”) […]

Der Antisemitismus der anderen

Saturday, June 23rd, 2018

Es gibt derzeit weltweit nationalistische Mobilisierung, hauptsächlich wegen verschärfter Staatenkonkurrenz. (Dazu: Der Nationalismus der anderen.) Zu den Lieblingsthemen der ideologischen Begleitmusik von Sparpolitik und Repression gehören dabei in vielen Ländern neben Polizei, Geschlecht und Klimawandel vor allem Flüchtlinge, Muslime, Linke und DEREN Antisemitismus. Gleichzeitig versuchen sich Protagonist*n dieser Mobilisierung über dessen Skandalisierung selbst reinzuwaschen. Auch […]

Der Nationalismus der anderen

Tuesday, June 12th, 2018

Worum es gerade dauernd geht, woran aber auch von links weit vorbeigeredet wird: Nationalismus. – Oder: Die Macht der Ideologie, nicht als solche erkennbar zu sein, wenn sie nur von genügend vielen geteilt wird. – Und: Wie es zur politischen Lähmung der Arbeitskräfte völlig reicht, wenn sich nur genügend viele darin aufreiben und darüber spalten, […]

Marxwirtschaft und Machtwort

Saturday, May 5th, 2018

In den letzten Tagen wurde Marx an den unterschiedlichsten Orten an der Anerkennung der bürgerlichen Welt gemessen, wie populär, erfolgreich, bedeutend (“wichtigster Deutscher nach Luther”), vielgelesen er nun sei oder nicht, wieviel Ehrfurcht das Wirken des “großen Mannes” einem einflößt, einen ins endlose Plaudern über die eigene Sprachlosigkeit bringt, wie hoch die Auflage der Neuen […]

Oder noch mal so:

Tuesday, April 3rd, 2018

Wenn die Antwort auf die sich verschärfende Staatenkonkurrenz darin besteht, die Arbeitskräfte gegeneinander aufzuhetzen und auszuspielen, die Löhne zu drücken, die soziale Absicherung auszuhöhlen, die öffentliche Infrastruktur abzubauen und sich (bzw. andere) zum Krieg zu rüsten, dann kommt auch genau sowas aus immer mehr Leuten raus – das ist gar nicht überraschend, gar nicht unbegreiflich, […]

Geschichte und Gegenwart der Betriebsräte

Wednesday, March 28th, 2018

«Um „die revolutionären Tendenzen der Rätebewegung aufzufangen“, wurde in die [Weimarer] Verfassung ein Räteartikel (Art. 165) aufgenommen. Er sah „ein dreistufiges Rätesystem vor, dessen Basis die Betriebsräte bilden sollten. Dadurch war die Rätebewegung, die unter dem Schlagwort ‘Alle Macht den Räten’ die politische und wirtschaftliche Macht im Staat gefordert hatte, in eine wirtschaftliche Interessenvertretung umgewandelt […]

2MWW4N64EB9P