Wer mal wieder dahinter steckt

January 18th, 2010

Ankündigungen zu “Iron Sky” habe ich hier ja schon mal unter der Überschrift “Die Außerirdischen sind die Nazis” begrüßt; jetzt geht der Spaß in die nächste Runde: eine viertelstündige Photoshopperei, die ein Hakenkreuz auf der Mondoberfläche zeigt, wurden in einer Diskussion auf der Verschwörungsseite Above Top Secret für ein echtes Foto gehalten und teilweise entsprechend diskutiert. Die meisten Diskutanten wiesen aber auf das Viralmarketing für den Film hin, der dann auch alle zwei Postings verlinkt wurde. Und nun mach ich auch noch mit. Hinter den Kulissen: die Werbung! Überraschung!

(Hat Tips: Lennart & Paule)

3 Responses to “Wer mal wieder dahinter steckt”

  1. posiputt Says:

    fotos lassen sich aber auch beliebig als authentisch oder gefaelscht deklarieren, je nachdem, was man grade braucht. ein ehemaliger bekannter von mir wollte mich einst davon ueberzeugen, dass der hi-virus nicht existiere und es daher auch kein foto von ihm gibt. auf wikipedia gabs das dann doch, das hat ihn zunaechst beeindruckt; bis er dann einige tage spaeter triumphierend erklaerte, er habe erfahren, dass dieses foto eine faelschung sei.

    (er hat dann ueber die zeit immer mehr ziemlich scheusliches zeug von sich gegeben von wegen juedischem kapital und so… daher das “ehemalig” am anfang)

  2. Tweets that mention classless Kulla » Blog Archive » Wer mal wieder dahinter steckt -- Topsy.com Says:

    [...] This post was mentioned on Twitter by planet olifani, planet dissi. planet dissi said: classless kulla : Wer mal wieder dahinter steckt: Ankündigungen zu “Iron Sky” habe ich hier ja scho.. http://bit.ly/5BTAQX [...]

  3. lasterfahrer Says:

    lame

Leave a Reply

2MWW4N64EB9P