Notiz zu #metoo

Tuesday, October 17th, 2017

Sexuelle Gewalt und Belästigung sind überall, alltäglich, vielgestaltig, verletzend, traumatisierend, einschüchternd, einschränkend, schrecklich – und Gesellschaften der Herrschaft und Konkurrenz produzieren sie ständig neu, verbinden sie mit der Abwertung und Extra-Ausbeutung der Reproduktionsarbeit. Klassenkampf, der das nicht mit einschließt, kämpft nicht für die ganze Klasse.

Und huch, da war die Herrschaft

Thursday, May 11th, 2017

“In dieser ‘neolithischen Revolution’ entstanden die ersten Maschinen, der Pflug, der Webstuhl, die Töpferscheibe. Mit der Sesshaftigkeit das Eigentum an Grund und Boden, mit der Vorratshaltung die befestigten Städte. Die Arbeitsteilung differenzierte sich aus, und damit begann die dauerhafte, in Institutionen gefestigte Herrschaft von Menschen über Menschen, ob Sklaverei, feudale Hörigkeit oder Schuldknechtschaft.” Mathias Greffrath: […]

Vortrag zu Identität, mit Videos & Slides

Thursday, November 3rd, 2016

Vom “Wer sind wir denn?” zum “Was machen wir hier eigentlich?” Ich sprach am 20.10. im Kampnagel (Hamburg) in anstiftender Absicht zum Thema Identität, also über Identitäre, Identity Politics und Selbstbehauptung, über an Marx angelehnte, diskordische und Tiqqunsche Identitätskritik sowie über Identifizierung und Verbindung als Fähigkeiten und Wege zum Kommunismus – hier nun von Veranstalter […]

Medienkolumne in der neuen “konkret” zu Rauschkontrolle & Polizei

Thursday, April 28th, 2016

In der aktuellen Ausgabe der “konkret” (ab morgen am Kiosk) schreibe ich über “zweierlei Bewertung des Drogenkonsums von Volker Beck und Benjamin von Stuckrad-Barre”: «Herrschaftliche Rauschkontrolle läuft immer zweigleisig: Verfolgung, Kontrolle und Abschreckung hier, jahrelang ungestörter Konsum der Kulturprominenz dort. Repression wie Duldung gehören zur Herrschaft, die es sich weder leisten kann, Rausch unkontrolliert zu […]

2016 zu begehende musikalische & theoretische Aufwiegelung

Wednesday, December 30th, 2015

MUSIK UNTER DIE LEUTE Die neue, schnell eskalierende, im Verlauf aber recht entspannte Platte mit dem Lasterfahrer ist schon so gut wie fertig. “Wir streiken” ist drauf. Erste musikalische Ausflüge nach Südamerika sind drauf: eine Art Cumbiaton übers Rumlungern auf dem Gehweg in Asunción und eine Coverversion dieses Candombes, aus dem der vorläufige Albumtitel “Lluvia […]

Licht und Klarheit, Rausch und Vernunft

Friday, November 13th, 2015

Zu Ideengeschichte und Weiterführen der Aufklärung (Aus der Reihe bestellte, geschriebene und dann nicht veröffentlichte Artikel diesmal mein Beitrag für Phase 2 zur Frage “Was ist Aufklärung?”) Den Begriff der Aufklärung gibt es mindestens in doppelter Ausführung, zurückgehend auf die ersten großen Bedeutungsfamilien: einerseits die Lumières, die Illuminées, die Beleuchtenden, Lichtmenschen, Erleuchteten, deren Gegner die […]

Weil so oft das Wichtigste nicht gesagt wird: Kommunismus

Thursday, October 29th, 2015

Ich bin dafür, daß alle kriegen, was sie brauchen, und ich bin mir sehr sicher, daß das im Rahmen dieser Gesellschaftsordnung nicht geht, die täglich Tausende verhungern läßt, die sich das Essen nicht kaufen können, das es gibt. Ich bin für die Überwindung von Herrschaft, von Staat und Kapital, und für die Einrichtung einer klassenlosen, […]

Bauchmünkler der Herrschaft

Thursday, September 10th, 2015

Politikwissenschaftler Herfried Münkler, der schon vor gesellschaftszersetzenden “Flüchtlingsströmen” gewarnt hat, als andere Asylkritiker noch in die Windeln gemacht haben, hält nun die Gelegenheit für günstig, die Armen und Proleten gegeneinander aufzuwiegeln. (Als ob die Klasse nicht schon genug gespalten wäre.) Einmal mehr verdeutlicht er so, was es für einen Unterschied macht, ob der Apfel der […]

Der dumme rassistische Pöbel

Wednesday, July 29th, 2015

(Posting ist eine Zusammenfassung mehrerer Facebook-Kommentare) Die Wendung gegen die (vermeintlich) mangelhafte Bildung bei rassistisch denkenden Menschen finde ich als Argument und sprachliche Figur immer nicht so glücklich, weil es die Abwertung, die sie äußern, lediglich mit einer anderen Abwertung beantwortet. Es geht mindestens genauso viel Bedrohung von denen aus, die ihren Rassismus besser verbrämen […]

2MWW4N64EB9P