Vollziehende Gewalt

Wednesday, November 28th, 2012

Der Arbeitskreis kritischer Juristinnen und Juristen an der HU berichtet von der Silvio-Meier-Demo in Friedrichshain und Lichtenberg am Wochenende: «Auf der Lückstraße erfolgten auch die ersten beobachteten Zugriffe durch die Polizei. Diese stoppte die Demonstration, drang seitlich in die eng stehenden Reihen ein und führte Festnahmen durch, wobei die Transparente heruntergerissen und Umstehende weggeschubst und […]

Breakcore unter der Brücke

Monday, April 4th, 2011

Sommerlich warm war es gestern, die Parks in Laufweite waren gerammelt voll, doch an einer ausgesprochen gut gewählten Stelle unter einer Brücke sprang ab frühem Nachmittag für ein paar Stunden eine kleine schwarzbunt zusammengewürfelte Menge zu Breakcore und Gabba umher, bis die Polizei kam und dann noch mal kam. Eine Impression von der Szenerie gibt […]

Friedrichshain ist weder Stuttgart noch Kairo

Saturday, February 5th, 2011

Zugegeben, die Reaktion auf die Räumung der Liebigstraße 14 hat mich im Ausmaß überrascht, die Reichweite der Unterstützung war enorm (bis nach Peru!), die Solidemos am Samstag und Mittwoch waren ein gutes Stück größer als sonst und vor allem auch militanter, der erzeugte Sachschaden ist imposant. Wenn auf der anderen Seite Kosten eine Hauptrolle spielen, […]

Vor der drohenden Räumung der Liebig 14

Tuesday, February 1st, 2011

Es ist noch mal richtig kalt geworden, für die Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist aber starke Bewölkung angesagt, für den Morgen der angedrohten Räumung sogar leichte Plusgrade. Am Wochenende gab es eine große und militante Solidemo, dazu Besetzungen in Friedrichshain, Kreuzberg und Hannover sowie viele kleinere Aktionen und die Ankündigung zum Streik linker Läden. […]

Kommunismus-Kundgebung der CDU

Saturday, January 22nd, 2011

Von der Kreuzung Frankfurter Allee/Gürtelstraße sind das Rathaus Lichtenberg und der Nachbarbezirk Friedrichshain zu sehen. Um 11 standen etwa ein Dutzend Leute von der CDU dort, um dem zuletzt allenthalben skandalisierten Text “Wege zum Kommunismus” der Linkspartei-Direktkandidatin von Lichtenberg, Gesine Lötzsch, das unglücklich gewählte Motto “Kommunismus? Ohne uns!” entgegenzuhalten. Dummerweise hatten die CDUler die Kundgebung […]

Mainzer Straße, Berlin, 1990

Sunday, November 14th, 2010

Schon vor einiger Zeit berichtete Saltandvinegar/Starblog von seinen Erinnerungen an die Räumung der Mainzer Straße vor 20 Jahren, die des Jahrestages wegen hier noch mal verlinkt seien: Erster Tag Zweiter Tag Dritter Tag

Die Nachbarn informieren

Thursday, October 21st, 2010

Karl Marx Stadt @ Knochenbox

Saturday, October 9th, 2010

Ich hab nach Jahren mal wieder Karl Marx Stadt von den Society Suckers auflegen sehen, der einige meiner absoluten Lieblingssets und Lieblingsstücke überhaupt erzeugt hat. Nirgendwo – außer noch beim Lasterfahrer – rauschen Spielkonsolengeklimper, Gabber, Raggacore, Kitsch und HipHop so wunderbar ineinander, Karl Marx Stadt ist dabei immer noch irrer, fummelt ständig an der Technik […]

Die Nachbarn werden geräumt

Thursday, October 7th, 2010

Wie angekündigt, begann die Polizei heute morgen mit der Räumung des ersten Stocks in der Friedrichshainer Scharnweberstraße 29. Die Kündigung der Wohnräume war einer Sanierung gefolgt: >>Bereits zwei Monate nachdem die Sanierung abgeschlossen war und die BewohnerInnen wieder in ihre Wohnungen zurückgezogen waren, flatterten die ersten Kündigungen ins Haus. Gründe: Kontakt zur Hausbesetzerszene, illegale Untervermietung […]

Pfeffi

Tuesday, June 1st, 2010

Eine Grindcore-Hommage an das in immer mehr Städten anerkannte Symbol für die Absicht, sich gut zu betrinken – sonst würde man dieses Zeug ja nicht anfassen. Oder ein Klagelied über die Abwesenheit von Pfeffi in Hamburg, wie auch über die Abwesenheit irgendeines tauglichen Substituts. Vielleicht auch eine Reminiszenz an die Flasche Pfeffi, die mir letzten […]

Die kleinen Korrekturen

Monday, January 25th, 2010

Der Spiegel Ausgabe 53/09 schilderte in einem Artikel Auseinandersetzungen um Gentrifizierung in Friedrichshain (Wir erinnern uns: Das ist der Stadtbezirk der “Haßbrenner”, der seit Monaten im linksfaschistischen Chaos versinkt.) Nun stellt der dort als Betroffener präsentierte Jörg Meyerhoff in einem Leserbrief klar: >>Unsere Baugruppe, die das Klimasolarhaus errichtet hat, wurde nicht von Anfang an sabotiert, […]

Friedrichshain im linksfaschistischen Bürgerkrieg?

Sunday, December 13th, 2009

Der Stadtbezirk wirkt wie immer: daß ständig Polizeiwannen herumfahren, kenne ich nicht anders, und daß meist ein Hubschrauber in der Luft ist, scheint auch schon seit Monaten so zu sein. Nach wie vor sind rund um die Uhr Läden und Kneipen geöffnet und überwiegend junge Leute ziehen zahlreich herum. Nichts Neues sind die Demos und […]

Silvio-Meier-Demo

Sunday, November 22nd, 2009

Vorher: einfach die ganze Straße voll Gut besuchtes Rumgelatsche mit dem gleichen alten Punkrock, den gleichen alten Parolen und größtenteils den gleichen Leuten wie seit Jahren auch. Während sich die Demo auf der angemeldeten Route einmal durch den Kiez wickelte – Zwischenkundgebungen am Jeton und am XB, wo es Feuerwerk gab – hielten sich die […]

Liebig14-Demo und zwei Spontis

Wednesday, November 18th, 2009

Nachdem letzten Freitag der letzte Räumungsprozeß verloren wurde und gestern im Zuge der öffentlich obszön ausgeschlachteten Verhaftung eines mutmaßlichen Auto-Brandstifters das XB und beide Hausprojekte in der Liebigstraße gerazzt wurden, wurde für heute abend aufgerufen: “Die Wut rauslassen!” Zunächst gab die Rennleitung Startzeit und Lauftempo vor und sorgte so für das übliche Gelatsche mit wohlvertrauten […]

If the Kids Are United

Saturday, September 19th, 2009

Um die Ecke gibt’s ein neues Haus. Und wie das so ist, hat dieses neue Haus auch eine große Außenwand. Und die wurde mit diesem schönen Motto bemalt: (zum Vergrößern draufklicken)

Politik im Kleinen

Saturday, August 8th, 2009

Gestern am FDP-Stand in der Simon-Dach-Straße vorbeigelaufen. Ein Wahlkämpfer wedelte mit Giveaways, dem Augenschein nach Bierdeckel: “Wollt ihr sowas?” Ich: “Da steht doch FDP drauf.” Er: “Nein!” Und nach einer gewissen Pause: “Nur auf der Rückseite.”

Bilder vom Boxi

Friday, May 1st, 2009

Mehr Fotos Wie immer, bloß mit weniger Leuten. Netter Moment: Ein kleiner Brand auf der Straße, eine kleine Gruppe Ordnungshüter kommt und trampelt ihn aus, steht dann auf den Überresten; erst tanzt einer um sie herum, dann noch einer, schließlich turnt eine heitere Pogomeute um die Behelmten. “Ihr seid so laut, man kann den Polizeifunk […]

Kein Ladenschluß in Friedrichshain?

Monday, March 2nd, 2009

Gerade zurück vom Ladenschluss-Soli-Gig in Leipzig (nochmal Danke für die vielen Dankeschöns) muß ich feststellen, daß an der Wunschlocation gerade der “autonomen” Nazis in Ex-Horst-Wessel-Stadt direkt am Frankfurter “Kameradschaft” Tor ein Thor-Steinar-Laden namens “Tromsø” aufmacht und sich am späteren Abend nach Mobilisierung und Kundgebung immer noch völlig unbeschädigt in makellosem Anstrich zeigt, bewacht von einer […]

Zimmer frei

Tuesday, April 15th, 2008

In unserer kleinen 3er-WG in Berlin-Friedrichshain ist ab 1. Mai ein 16-Quadratmeter-Zimmer frei, 265 € inkl. Strom und DSL. Ist durchaus für länger. Wer einziehen mag oder wen kennt oder was vermitteln kann – einfach bei mir melden. Nu ja.

Kriminalisierung selbstgemacht

Thursday, September 13th, 2007

Substanzen und Händler lassen sich besonders einfach dafür verantwortlich machen, daß der kontrollierte Umgang mit Rausch und neuronaler Manipulation genauso selbstverständlich von jedem erwartet wird wie er praktisch nirgendwo zu erlernen ist. Wie auch am Tacheles ist am Friedrichshainer Fischladen – wenngleich weniger prominent und nur einmal – die naheliegendste Parole zu lesen: Dekret an […]

2MWW4N64EB9P