Nach der DDR

Thursday, September 14th, 2017

„Heute vor 26 Jahren haben wir das Werkstor besetzt“, sagt Regina Bernstein. „Die Abbau-Brigaden mussten wieder abziehen.“ Nicken im Saal. „Aber am Ende hatten wir keine Chance…“ Das Ende der Sprachlosigkeit. “Weil sie sich noch zu DDR-Zeiten scheiden ließen, werden sie, die einstigen Lehrerinnen, technischen Zeichnerinnen, Chemikerinnen, bis heute um einen Teil ihrer Rente betrogen. […]

Rückblende: Sommer der deutschen Liebe 2015

Monday, August 7th, 2017

Vor zwei Jahren nahm ein weiterer deutscher Sommer der Liebe seinen Lauf, der seither in jeder nur erdenklichen Weise politisch ausgeschlachtet wurde. Selbstverständlich sind damals wegen eines jahrelangen Bürgerkriegs und diverser anderer sozialer Verwerfungen in anderen Ländern vorübergehend viel mehr Geflüchtete auch nach Deutschland gekommen. Selbstverständlich schaffen es nicht überwiegend die Ärmsten, eine solche Flucht […]

Der kleine Imperialismus für zwischendurch: Merkel in Argentinien

Friday, June 9th, 2017

Merkel besucht als erstes deutsches Staatsoberhaupt seit 15 Jahren Argentinien, lobt seine “Öffnung” und fordert seine “Modernisierung”. Regierungssprecher Seibert sieht wie Merkel das Land, das seit Macris Amtsantritt von Massenentlassungen, weiter galoppierender Inflation und Massenprotesten geprägt ist, auf “mutigem Reformweg” – Oh, Höhepunkte von, laut Merkel, 160 Jahren deutsch-argentinischen Beziehungen! (Seit 1857?) Von der anderen […]

Elsässer sucht Volk – was sucht ihr?

Wednesday, January 18th, 2017

6 Konstanten auf dem Weg von Bomber Harris zu Putin & “Compact” Vor 20 Jahren prägte der heutige nationalistische Vortänzer Jürgen Elsässer mit seinen “Dresden-Lügen” (damals in “junge Welt”, nachgedruckt im konkret-Sammelband “Wenn das der Führer hätte erleben dürfen”) nicht nur die antideutsche Position zu alliierter Bombardierung und Gedenken maßgeblich. Nun fragte er in zornig-beleidigtem […]

classless Jahresrückblick 2016: Tweets & Thesen, Musikvideos & Mitschnitte

Thursday, December 29th, 2016

Viel passiert, viel geklärt, viel geschafft: erstmals seit 2012 wieder mehr als 40 Veranstaltungen, darunter in 11 neuen Orten, erstmals Veröffentlichungen in “konkret”, weitere neue Verbindungen sind angebahnt – wer mich auch vor- oder beitragen lassen möchte, schreibe mir. Der Schwerpunkt lag dieses Jahr noch mehr als sonst bei politisch-sozialen Auseinandersetzungen, aber auch bei der […]

“Der schlimmste Feind” (1926) in Clastah-Neuvertonung

Wednesday, December 28th, 2016

Heute vor 90 Jahren veröffentlichte Tucholsky “Der schlimmste Feind”, am bekanntesten wohl in der Vertonung von Hanns Eisler – ein Gedicht über die nicht nur niedergeschlagene, sondern auch verratene Selbstbefreiung der Werktätigen nach dem Ersten Weltkrieg; größtenteils leider bis heute gültig. Wir haben es zum Jahrestag behutsam modernisiert und mit einer Bilderschau versehen. Eine Klasse, […]

Diese Klasse mit diesem Kampf

Friday, August 19th, 2016

Die arbeitende Klasse – also alle, die ihre Arbeitskraft verkaufen müssen (oder das zumindest versuchen) – ist so zahlreich wie noch nie. Ihr Anteil an der als erwerbsfähig geltenden Weltbevölkerung hat erst in den letzten Jahren die 90 Prozent überschritten und steigt weiter an. Doch diese Klasse gibt’s immer in (mindestens) zwei Ausführungen zugleich: die […]

All Cops Are Staatsgewalt

Friday, June 3rd, 2016

Die Polizei, ihre Rolle, Politik & PR Fünf Kurzmeldungen im Lokalteil, fünf davon Polizeimeldungen. Auch sonst auf allen Kanälen: die Polizei hat dies verhindert, jenes aufgedeckt, sie vermeldet, beklagt, warnt. Nachrichten, in denen die Polizei vorkommt, sind mit ihr überschrieben und illustriert. Ganze Meldungen bestehen aus dem, was die Polizei sagt – ihre Sprache, ihre […]

Neuer Track, neues Video: “Mieses Stück Scheisze”

Wednesday, April 27th, 2016

Neuer Track, neues Video: Gegen die Gesamtscheiße, für mehr Reflexion der eigenen Verwicklung, für den autonomen Klassenkampf!

Aus den letzten Tagen: Stendal, Trikoloren und Brasiliens Schlacke-GAU

Tuesday, November 17th, 2015

Nazis und “Reichsbürger” liefen am Sonntag mit den Fahnen des französischen Erzfeinds und der “BRD-GmbH” durch Stendal, bezogen ihre Pflicht zum Widerstand auf Brecht, ihre Freiheit auf 1776 und bekundeten ihre Trauer wegen der Anschläge in Paris durch wütendes Geschrei. Derweil waren Polizei und Ordnungsamt damit beschäftigt, die Gegenkundgebungen mit erfundenen Auflagen zu schikanieren, denen […]

Nichts Neues vom Tag, nur wieder schlimmer

Friday, November 6th, 2015

Was der Sozi dementiert hat, passiert nun (und noch einiges mehr), und die taz quatscht es für ihre Art von links schön. Wie alle paar Monate hebt die Polizei im Osten mal ein Waffenlager von Nazis aus und es kriegt zur Abwechslung mal jemand mit, weil der Ort vor kurzem den Ruf des ganzen Standorts […]

Immer diese Anderen, die immer Anderen die Schuld geben!

Sunday, October 25th, 2015

Während größere Teile von Regierung und Parlament noch damit beschäftigt sind, ihr Bedauern über die Realität der nun geltenden Gesetzesverschärfungen zu äußern, die sie gerade erst beschlossen und zu denen sie sich vorher jahrelang hingearbeitet haben, schicken sie den Sozi vor, der schon mal die nächsten anstehenden Maßnahmen dementiert. (Das ist einer von denen, die […]

Deutschland gut jetzt!

Friday, October 16th, 2015

Deutschland ist gut genug, reicht ja auch mal hin. Die Guten ins Töpfchen. Ein bißchen brennen muß es schon, sonst hilft’s nicht. Wir nehmen nur genau soviele auf, daß “nicht eine Straße weniger gebaut” wird (Bullerjahn, SPD). Wer vor Krieg, Verfolgung und Elend hierher fliehen darf, entscheidet nunmal unsere Planwirtschaft aus Sparen ( = “Haushaltskonsolidierung”), […]

Was Deutsche so wissen

Monday, October 5th, 2015

Der Inlandsgeheimdienst: Keine Linie bei den Nazis. Die Leserbriefschreiberin (MZ): Facharbeitskräfte streiken nicht. Der Bauchdichter (Botho Strauß im “Spiegel”): Lieber alleine aussterben als Flüchtende aufnehmen. Noch etwas Bonus-Strauß: Er meint außerdem, die nationale Überlieferung “besteht im Übrigen jenseits von Fürstenstaat, Nation, Reichsgründung, Weltkrieg und Vernichtungslager, nichts davon ist in ihr ein- oder vorgegeben, weder Heil […]

Nach dem kurzen Sommer der Liebe: Schweineherbst

Friday, September 25th, 2015

Was bisher geschah: nachdem ein totes Mädchen mit seiner toten Katze im Arm, eingewickelt in eine EU- und Deutschland-Fahne, am Strand von Mallorca angespült wurde und man in seiner Hand ein Foto von Merkel fand, brechen alle Dämme und die Bundeswehr marschiert in Ungarn ein. Dann: der Kater. Flüchtende vorübergehend aufzunehmen und in Zelte zu […]

Bauchmünkler der Herrschaft

Thursday, September 10th, 2015

Politikwissenschaftler Herfried Münkler, der schon vor gesellschaftszersetzenden “Flüchtlingsströmen” gewarnt hat, als andere Asylkritiker noch in die Windeln gemacht haben, hält nun die Gelegenheit für günstig, die Armen und Proleten gegeneinander aufzuwiegeln. (Als ob die Klasse nicht schon genug gespalten wäre.) Einmal mehr verdeutlicht er so, was es für einen Unterschied macht, ob der Apfel der […]

Die Nachrichten aus Sachsen-Anhalt (6): Beschwörung & Horoskop

Friday, September 4th, 2015

Weite Teile der Mitteldeutschen Zeitung lesen sich mittlerweile wie eine Beschwörung des hoffentlich nicht ganz so häßlichen Deutschen – paraphrasiert in etwa so: “Seid bitte nicht so offen rassistisch! Wir müssen doch als die Guten gelten, damit wir unsern ganzen Scheiß verkauft kriegen! Die Flüchtlinge im Hotel haben auch wirklich keinen Zimmerservice! Und Deutsche wandern […]

Die Nachrichten aus Sachsen-Anhalt (5)

Sunday, August 16th, 2015

Alles aus der “Mitteldeutschen Zeitung” und der Hallenser Ausgabe von “Bild” vom Samstag, dem 15. August 2015. (Zum Vergrößern auf die Bilder klicken.) Zur Lage in der ZASt in Halberstadt, natürlich unter ausführlichen Verweisen auf die Menschen, die fieserweise nur aus den Regionen flüchten, wo der von Deutschland mitgeführte Krieg schon ein paar Jahre zurückliegt […]

Kurze Zusammenfassung der Lage um Asyl, überfüllte Unterkünfte und die Weltmeister der Herzen

Saturday, August 8th, 2015

Millionen Menschen sind auf der Flucht vor Krieg und Verfolgung. Asyl beantragen können nur die, die es trotz der dichten EU-Grenzen in die EU schaffen. Es gab in den letzten Monaten Dutzende Anschläge auf ihre Unterkünfte und Hunderte Übergriffe gegen sie. Die Gesetze gegen sie wurden just verschärft; fast alle relevanten Entscheidungsträger betonen, sie wollen […]

Ja, mehr Flüchtende brauchen mehr Unterkünfte

Friday, August 7th, 2015

Heute wieder zu Besuch in der Zentralen Anlaufstelle für Asylbewerber (ZASt) außerhalb von Halberstadt. Rosig waren die Zustände dort nie, doch gerade spitzt sich die Lage, wie auch in anderen Flüchtlingsunterkunften (Dresden, Berlin, Mannheim), kraß zu. In dem auch nach niedrigen Standards für maximal 1000 Menschen ausgelegten Plattenbaukomplex sind derzeit fast 1800 Menschen, davon Hunderte […]

2MWW4N64EB9P