Communism stole my virginity (and I won’t shed a tear)

June 15th, 2007

Zwei Songs, die ich schon seit langem machen wollte, habe ich diese Woche mit istari lasterfahrer aufgenommen, zum einen “Germany might trick me once”, Idee aus dem Sommer 2005, zum andern dieses schöne Stück, das in den Grundzügen schon fast vier Jahre alt ist:

istari lasterfahrer feat. classless kulla
communism stole my virginity (and I won’t shed a tear)

(mp3, 4.7 MB)

Höret!

Look what they done to me: I never really had the chance
to grow up in naivety and to merely believe
Look what they done to me: I never really had the chance
to think it’ll all work out just like that
cuz

Communism stole my virginity and I won’t shed a tear
It fucked my brain and opened my eyes, no I won’t shed no tear

There was no Fall and no apple to show me Evil and Good
to show the road to Salvation, to make me do what I should
they rolled the Apple of Discord that made me understand
there is no Good and no Evil, there’s only what we plan
yeah

Communism stole my virginity and I won’t shed a tear
It fucked my brain and opened my eyes, no I won’t shed no tear

Ignoring the world doesn’t make me feel better
all my lovin’ won’t calm me down
I’ll never think our current platform
is as far as we can get
cuz

Communism stole my virginity and I won’t shed a tear
It fucked my brain and opened my eyes, no I won’t shed no tear

Samples “communist anarchist” und “voluntary association” aus einem Interview mit Robert Anton Wilson

Den anderen Song gibt’s ein Posting weiter!

9 Responses to “Communism stole my virginity (and I won’t shed a tear)”

  1. spacken Says:

    als intro gut *snarisch*, es fehlt der hard cut und das fuck off am ende.

    just my two bucks.

  2. Elisa Says:

    “all my lovin’ won’t calm me down”

    Wow!

  3. Kerne brechen Says:

    Ja, für Dancehall ist das fett, ganz schön fett sogar, aba ey, wo bleibt das Gekloppe? Du bist doch nicht zum Lasterfahrer gefahren und der hat deine Songs gar nicht überfahren? Oda gibts noch Remixe?

    Will aba gar nix gesagt haben: auch inhaltlich ist es ziemlich deep!

  4. neingeist Says:

    ha, das werd ich doch heut gleich mal im radio featuren!

    +++ neingeist

  5. istari Says:

    ja ein, zwei versions sind schon in planung davon, bei 174 bpm bietet sich da schon noch was an.

  6. neingeist » Blog Archive » querfunk wurde 12! Says:

    [...] 04. istari lasterfahrer feat. classless kulla: communism stole my virginity (and i won’t shed a tear) [...]

  7. Kulla Specials | istaris peeps Says:

    [...] ihn riddims zu erstellen. rausgekommen sind dabei zwei stuecke: Germany might trick me once und Communism stole my virginity (and I won’t shed a tear). es gab noch ein drittes stueck in arbeit, was sozusagen ein recycling aus muell eines der beiden [...]

  8. 普通話課程 Says:

    Du bist doch nicht zum Lasterfahrer gefahren und der hat deine Songs gar nicht überfahren?

  9. classless Says:

    Doch, komplett mit Reifenspuren und Abgasen!

Leave a Reply

2MWW4N64EB9P