Noch ‘n Track: “Spartacus”

October 7th, 2009

Noch eine Hörprobe von dem, was der liebe Lasterfahrer und ich zuletzt in Hamburg zusammengeschraubt haben (und was an den letzten beiden Wochenenden ja auch schon zum Teil live zu hören war): unsere Coverversion des Oktoberklub-Liedes aus den frühen Siebzigern.

classless Kulla & istari Lasterfahrer – Spartacus

12 Responses to “Noch ‘n Track: “Spartacus””

  1. Torsten Says:

    Ist nicht gut

  2. Michael Says:

    Ist gut.

  3. fasdf Says:

    gefaellt, deine stimme und der rythmus und sound vom lasterfahrer passen einfach gut zusammen. Nur mit dem wirklichen Singen.. kommt bei mir nicht so gut an ;-)

  4. posiputt Says:

    srockt. voll so am grooven, sag ich ma.
    leider versuppt der text son bisschen im refrain.

  5. Nagel Says:

    Hab etwas gebraucht, rein zu finden (wie bei den meisten anderen mir bekannten Kulla-Tracks auch), hab aber jetzt nen schönen Ohrwurm von. :-)
    Den Refrain hab ich akkustisch nicht gleich verstanden.

  6. posiputt Says:

    zur sicherheit: der refain geht

    jesus gab den menschen nur
    den traum vom paradies
    doch die sklaven sahen(?)
    dass die welt sich aendern liess

    richtig?

  7. classless Says:

    Na, nu.

  8. madeAGAinSTgermany Says:

    der song geht auf jeden fall fit

    there is no Roman Empire!

  9. posiputt Says:

    warum eigentlich “vor fast zweitausend jahren”?
    laut wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Sklavenkriege#Dritter_Sklavenkrieg_.28Spartacus-Aufstand.29
    fing dieser sklavenkrieg 73 v. Chr. an
    steckt da jetzt ein hauch chronologiekritik drin?

  10. classless Says:

    Du gewinnst einen Sonderpreis! (Also: Das wird im Original so gesungen, obwohl es auch da schon – 1973 + 73 = 2046 – falsch gewesen wäre; ich hab’s aber so gelassen, weil “fast” ein recht dehnbarer Begriff sein kann wie z.B. “gleich” oder “sofort” ;-) )

  11. posiputt Says:

    ja nungut, deuten wir fast einfach in die der ueblichen entgegengesetzten richtung. auszerdem kann man ja sonst auch einfach mit dem linear-vorwaerts-verstaendnis der zeit brechen.
    ich hab das original noch nie gehoert, hast du da moeglicherweise einen link? youtube und archive.org geben leider nix her.

  12. posiputt Says:

    btw: hurra! ein sonderpreis! jetzt bin ich aber gespannt.

Leave a Reply

2MWW4N64EB9P