Archive for the 'Sin Patrones Ni Jefes' Category

“Sin Patrón”-Rezension: Ist das noch Kapitalismus?

Wednesday, May 20th, 2015

Bei Keinort ist eine Besprechung meiner Übersetzung von “Sin Patrón – Herrenlos. Arbeiten ohne Chefs” erschienen, die leider recht erwartbar die Gegenstandpunkt-Position zu Genossenschaften und Klassenkampf wiedergibt. Peter Schadt zitiert dort zwar zustimmend Teile meiner Kritik am Buch aus dem Vorwort, teilt aber meine Einschätzung (und auch die vieler der Beteiligten dort, deren Bewußtsein von […]

Veröffentlicht: “Sin Patrón – Herrenlos. Arbeiten ohne Chefs”

Saturday, April 4th, 2015

Lavaca (Hg.) Sin Patrón, Herrenlos, Arbeiten ohne Chefs Instandbesetzte Betriebe in Belegschaftskontrolle Das argentinische Modell: besetzen, Widerstand leisten, weiterproduzieren Übersetzung und Einführung von Daniel Kulla ISBN 978-3-940865-64-9 254 Seiten, 19 € Kontakt für Buchvorstellung. Aus dem Vorwort Dieses Buch dokumentiert etwas Unerhörtes. Es zeigt uns Menschen, die um ihre Arbeitsplätze kämpfen, und die, während sie […]

Neuer Track “Wir streiken” mit Hintergründen, Links & Video

Tuesday, March 31st, 2015

Neues bzw. Altes oder Zeitgeschichtliches vom Lasterfahrer und mir – gewissermaßen der Soundtrack zur gerade erscheinenden Übersetzung von “Sin Patrón” und gleichzeitig Kommentar zur vielleicht größten Leerstelle in den politischen und ökonomischen Diskussionen dieser Tage, einem der großen Elefanten im Raum, über die kaum jemand redet: die Klassenkämpfe, ihr Verlauf und ihre entsprechend positiven und […]

Radikale Linke, Pariser Kommune & Betriebsbesetzungen in Argentinien

Saturday, February 28th, 2015

Ein kleiner Vermittlungsbogen. Der Aufruf von Radikale Linke zum 1.Mai ist streckenweise ganz hübsch geschrieben und auch nur so zu einem Drittel Parole und zu einem weiteren Drittel Halluzination. Das Motto ist aber tatsächlich das der argentinischen Betriebsbesetzungen (“Occupy, Resist, Produce” bzw. “Ocupar, resistir, producir”), die in dem Aufruf keine Erwähnung finden, deren kommunistischer Flügel […]

Arbeitskämpfe: auf der Straße, auf die Straße!

Thursday, January 22nd, 2015

Anfang dieser Woche erzwangen Proteste die Wiedereinstellung gefeuerter Beschäftigter und Aktivisten in zwei Autozuliefer-Großbetrieben im Industriegürtel um Buenos Aires. Am Dienstagmorgen gelang das beim deutschen Bordelektrik-Multi Kromberg & Schubert im riesigen Gewerbepark von Pilar. Am Montagmorgen gab es zumindest einen Teilerfolg bei Lear an der Panamericana-Autobahn – und an dieser Aktion nahm ich teil. Dort […]

Paralleluniversum

Wednesday, December 10th, 2014

So sieht es aus, wenn die PTS, nicht mal die größte der drei trotzkistischen Parteien aus dem argentinischen FIT-Bündnis, ein kurzfristig anberaumtes nationales Treffen in Buenos Aires abhält – 6000 Leute, zu einem großen Teil Abordnungen aus streikenden oder besetzten Betrieben, die trommeln und singen: “Wir sind der Tod des Kapitals – Trotzkismus, Vierte Internationale!” […]

Kommunisten im Betrieb

Tuesday, December 9th, 2014

“Es ist nicht der typische Politkader, ihn sich als aufbrausenden Agitator vorzustellen, fällt schwer. Vielleicht liegt das auch daran, dass er nach der Nachtschicht und drei Stunden Schlaf schon wieder vor Ort ist, um an der Verteilung von 10 000 Schulheften für bedürftige Kinder mitzuwirken, die Madygraf im Rahmen eines ersten sozialen Projekts produziert hat. […]

Wie deutsche Linke auf Argentiniens Linke schauen

Tuesday, October 14th, 2014

In der aktuellen “Jungle World” erschien ein von mir übersetzter Text von Magui López zur Linken in Argentinien: “Jenseits der bekannten Linken” – nach mehreren Kürzungen und Änderungen fehlt allerdings die Kritik, die ihr besonders wichtig war, völlig. Ursprünglich begann der Text so: «Kürzlich machte die Jungle World Argentinien zum Thema, die Linke sogar in […]

Status-Posting 1: Argentinien, herrenlos

Tuesday, October 1st, 2013

Ich bin – ermöglicht durch die Hilfe von Freunden – seit drei Wochen in Buenos Aires und recherchiere zu den hiesigen selbstverwalteten Betrieben und Kooperativen, der Bewegung der fábricas recuperadas. Die Idee ist, das Buch “Sin Patrón” (aus dem Amerikanischen) ins Deutsche zu übersetzen und ausführlich einzuleiten. Zum einen gibt es allerlei zu aktualisieren: das […]

2MWW4N64EB9P