Meine nächsten Auftritte [Update]

January 23rd, 2008

Mi, 23.1.08 Tübingen, Infoladen: Vortrag Stasi 0.5 beta
Do, 24.1.08 Karlsruhe, Infoladen: Vortrag Stasi 0.5 beta
Fr, 25.1.08 Freiburg, KTS: Vortrag Stasi 0.5 beta, danach lege ich mit Das Wesen auf
Mo, 28.1.08 Konstanz, Kantine, Egotronic (gemeinsamer Song: “Der Tausch“)
Di, 29.1.08 Saarbrücken, Garage, Egotronic
Mi, 30.1.08 Stuttgart, Vortrag Stasi 0.5 beta, danach im Schocken Egotronic
Do, 31.1.08 Darmstadt, 603 qm, Egotronic
Fr, 1.2.08 Chemnitz, AJZ, Vortrag Entschwörungstheorie, danach Egotronic
Sa, 2.2.08 Berlin, Festsaal Kreuzberg, Egotronic
Fr, 22.2.08 Bremen, Zakk, Vortrag Entschwörungstheorie

Noch Ende Februar gibt es voraussichtlich Auftritte in Wien, Würzburg und Leipzig, im Juni in Braunschweig, Döbeln und Siegen.

Wer noch weitere Auftritte einrühren mag, einfach bei mir melden.

41 Responses to “Meine nächsten Auftritte [Update]”

  1. difficultiseasy Says:

    bielefeld? da wird entschwörung praktisch!

  2. eisprinzessin Says:

    wenn stuttgart, dann geil. aber sag vorher bescheid, weil schlafplätze zur neige gehen (wir haben hier keine gammeligen jugendzentren)…

    so long

  3. classless Says:

    Ist noch nicht ganz sicher, wird sich erst im Laufe des Januar herausstellen, I suppose.

  4. ghost Says:

    aha Sie kommen auch hierher, Herr Kulla?

  5. Johnny Weltraum Says:

    Kommst Du Ende Januar noch nach Darmstadt zum Egotronic-Konzert? Würd mich freuen mit Dir auf der Bühne zu stehen.

  6. classless Says:

    Wie gesagt – ist noch nicht so ganz raus.

  7. bigmouth Says:

    bonn muss ich mal gucken…

  8. no Says:

    Weißt du, wo genau du deinen Vortrag in Karlsruhe halten wirst?

  9. Johnny Weltraum Says:

    Oh! Hab nur die Termine davor gelesen, sorry!

  10. classless Says:

    @no
    Vermutlich im Infoladen am Werderplatz. Steht aber noch nicht fest.

  11. neingeist Says:

    hmm also hat sich das mit ka/fr einen tag verschoben? haste mitm infoladen kommuniziert weil ich weiß nix davon bisher :)

    +++ neingeist

  12. neingeist Says:

    scheint w verpeilt zu haben. 23. im infoladen in ka wäre turbo, weil schon fest mit denen ausgemacht, aber w meldet sich mal noch bei dir.

    +++ neingeist

  13. classless Says:

    Das waren die durchgegebenen Termine. Ich änder’s, sobald ich sie noch mal alle drei anders durchgegeben kriege.

  14. Praktikabilität?!?!?! Says:

    Kann man schon ungefähr absehen, wann der vortrag vor dem egotronic-konzert in erfurt stattfinden wird? Also irgendwann am nachmittag oder kurz vorher oder wie auch immer?

  15. classless Says:

    Genau weiß ich’s noch nicht, aber ich denke, es wird funktionieren wie Vorprogramm – ich trage vor, dann wird ein bißchen gefragt und geantwortet, dann gibt’s Umbau und dann den Gig. Wenn es eine genau Uhrzeit gibt, zu der ich starte, gebe ich das hier noch bekannt.

    (Die gleiche Kombination wird jetzt offenbar auch mehrmals passieren…)

  16. godforgivesbigots Says:

    Setzt Du Dir dazu eigentlich ein Plüsch-Anne Pätzke Viech auf den Tisch?

    /neugierigguck

  17. classless Says:

    Ist lustig, gibt aber für Vorträge wenig her. Seit der Entdeckung hat es vor allem zur Erheiterung der Familie an Feiertagen beigetragen.

    Auf Nachfrage erklärte die Autorin: “Das buch heißt Kulla, weil Kulla recht rund ist (um
    nicht zu sagen: Das Cape und das Kleid darunter sind zwar kegelförmig, aber Kulla ist trotzdem kein Mailand-Model). Herumkugeln -> herumkullern -> kuller -> kulla. Das
    ist der ganze Hintergrund. In der “Anime/Mangaszene”, in der mich seit 14 Jahren
    bewege, ist der Begriff *kulla* so gebräuchlich wie “rofl”, allerdings ist mir das auch erst später aufgefallen.”

    Nu ja.

  18. godforgivesbigots Says:

    Nu ja. Jetzt muß bloß noch jemand die Haare spalten an denen das herbeigezogen ist.

  19. godforgivesbigots Says:

    Noone? Na dann mach ich das mal.

    Die Erklärung der Autorin muß man aus der Perspektive eines Kindes sehen dem dieser Geschichte erzählt wird. Wenn es über sie hinausgewächst wird es vielleicht nach ihrem kulturellen Kontext suchen: Wer hat das geschrieben, was hat sie sich dabei gedacht, was hat sie dazu inspiriert? Und dann diese lieblose, gezielt beiläufige Erklärung der Autorin finden, welche die Namensräume in denen sich ihre Geschichte abspielt hat nicht einmal erwähnt. Jemand der ihre Geschichte vielleicht anfänglich gemocht hat muß sich davon wie vor den Kopf gestoßen fühlen.

    Vielleicht soll das aber auch genau so und es handelt sich um einen a priori als solchen konzipierten Kindervergrätzungsartikel.

  20. Anne Pätzke Says:

    Zufälle bei der Namensgebung sind manchmal nicht beeinflussbar und ich bin ehrlich gesagt immer wieder sehr froh, dass der Name per Zufall auf “Kulla” gefallen ist. Viele der Charaktere bekommen ihre Namen erst nach Monaten, manche auch erst nach Jahren, da ich den Charakter entwickeln will und dieser nach und nach ein Eigenleben bekommt… bevor jemand kommt und anfängt den Namen mittels Glaskugel zu analysieren.

    Sehr amüsant, dass man sich auch zuviel Gedanken um einen Namen machen. Kindern gefällt die Erklärung bisweilen sehr gut… im Kindergarten kann man wunderbar spielerisch arbeiten mit “Herumkugeln” und “weil es so dick ist”. Und es hat auch noch kein Kind nach den schwedischen Schaukeln gefragt. Meine Güte, sehr ignorant, die Kleinen, nicht wahr?

    Kulla ist nebenbei Österreicherin und Stier, doch keine Schwedin und auch kein passenderes Sternzeichen. Und nimmt wahrscheinlich solche Diskussionen mit mehr Humor als ich. Oder ignoriert sie. Kürbisse und akutell Schnee sind eventuell doch interessanter für ein dreijähriges Häschen…

  21. godforgivesbigots Says:

    Willkommen im Namespace 2.0, Anne.

  22. Infos « Worte,Zeichen,Bilder Says:

    [...] Egotronic Tourplan und Kulla Lesungen [...]

  23. Kreuzi Says:

    Boah wenn du nach Stuttgart kommen würdest wäre das echt klasse – wenns nicht mitten in der Woche liegt bin ich auf jeden Fall dabei :)

  24. classless Says:

    Nun ja, es ist mitten in der Woche – Egotronic sind am 30. dort, das ist ein Mittwoch.

  25. Kullas Live-Entschwörung | Karwan Baschi | Paules Blog Says:

    [...] zwei, die den Vortrag informativ und den Abend sehr angenehm fanden. Ein Blick auf Kullas Terminplan (einige davon gibt’s sogar im Kombipack mit Egotronic) könnte sich jedenfalls lohnen. [...]

  26. ghost Says:

    Danke für den (zu kurzen. wtf??) Abend.
    *verbeug*

  27. neingeist » Blog Archive » “stasi 0.5 beta” am donnerstag Says:

    [...] in karlsruhe verpasst, kann einen tag später auch in freiburg aufschlagen, und hinterher noch bisschen das holzbein [...]

  28. neingeist Says:

    also, der karlsruhe termin findet nu sicher im infoladen am werderplatz statt. hab eben einen von denen gefracht.

    +++ neingeist

  29. julia Says:

    Na, da biste dann definitiv in Süddeutschland und kommst nicht zu meinem Geburtstagsfest, was?

  30. classless Says:

    Ja, jetzt wird das wohl wirklich nicht klappen. Feiert für mich mit!

  31. ri0t Says:

    den mitschnitt gibtz immer noch nicht oder?
    haben den jedenfalls auch auf der c-base seite nicht finden können…
    schadö :/

    ps: eigentlich müssten wir dich auch noch nach göttingen einladen, kriegen wir hoffentlich mal auf die reihe ^^

  32. classless Says:

    In Tuebingen wurde ein Mitschnitt gemacht, in Karlsruhe klappt das heute wohl auch. Hoere ich mir dann noch mal an und dann ist das zu haben.

  33. Schlund Says:

    Wir wolln dich in leipzig sehen, in Leipzig sehen,
    Wir wolln, wir wolln
    dich in Leipzig sehen!

  34. classless Says:

    :-)

    Budjet, budjet.

  35. Schlund Says:

    Ach, liquiditäten sind eine sache des willens.

  36. el_phiko Says:

    internetkommunismus braucht keine währung!

  37. Schlund Says:

    was klingst du dich denn jetzt hier ein?!
    ich habs dir doch erklärt, man darf die leute nich überrumpeln…
    langsam abgewöhnen.
    Also: Währung bleibt.

  38. el_phiko Says:

    uhhh ich bin der shclund und checke total wie man der menschheit gulags als wellness oasen verkauft. nix da langsam abgewöhnen, stalinismus und fertig
    sonst wird das nie was
    du hippie

  39. classless Says:

    Und ich Hippie erst.

  40. Gelangweilt Says:

    Wen interessiert das überhaupt, dieses entschwörungstheoriegeblubbel?

  41. neingeist Says:

    mich!

    +++ neingeist

Leave a Reply

2MWW4N64EB9P