Nachrichten vom Berliner Wochenende

May 2nd, 2011

>>Es war der 1. Mai (…) Fünf linke Splittergrüppchen hatten mittelmäßige Umzüge (…) abgehalten. (…) Die Polizei (…) attackierte und verhaftete Leute. Man muss dazusagen, dass die jungen Proletarier ein paar Scheiben einschlugen und Weinflaschen klauten und sie – als sie leer waren – auf die Polizisten und die Polizeiautos warfen, die das Viertel abgeriegelt hatten. (…) Bis zum Abend besetzten zahlreiche Polizisten mit Helmen und Schilden die Straße und liefen permanent auf und ab, um die Menge einzuschüchtern, aber ohne Erfolg.<<

Brief Guy Debords an Gianfranco Sanguinetti vom 2. Mai 1974

3 Responses to “Nachrichten vom Berliner Wochenende”

  1. puki Says:

    Größter Fame für dich in der Bild-Zeitung. Hat der Praktikant da beim Googeln einen Glückstreffer erzielt oder wieso zitieren die ausgerechnet dich? “Entschwörungstheorie” dürfte ja wohl (leider) nicht als Standardwerk gelten, ist doch auch im Selbstverlag erschienen?

    Lustige Sache das.

  2. classless Says:

    dpa hatte mich heute mittag gefragt und nun’s wird’s von dort zitiert…

    “Entschwörungstheorie” (siehe rechts in der Seitenleiste) ist bei Werner Pieper & The Grüne Kraft erschienen…

  3. puki Says:

    Sollte kein Vorwurf sein, dass die dich zitieren, fands nur lustig und hab mich gefragt wie das kommt.
    :)

Leave a Reply

2MWW4N64EB9P