Auftritte im Herbst

Monday, September 21st, 2015

Sa, 03.10.2015, Speyer, Eck-Punkt: Lounge against the machine – Auflegen gegen Deutschland Mi, 04.11.2015, Berlin, HU: Buchvorstellung & Aufwiegelung “Sin Patrón – Arbeiten ohne Chefs” Fr, 20.11.2015, Kassel, AZ: Konzert mit Björn Peng (FB-Event) Sa, 21.11.2015, Siegen, VEB: Konzert mit Björn Peng (FB-Event) Sa, 28.11.2015, Hannover: Workshop Entschwörungstheorie “Sin Patrón” stelle ich vermutlich auch in […]

Durch’s Gebirge, durch die Steppen…

Saturday, February 25th, 2012

Die letzte Woche der Lesereise führt Torsun und mich nach Österreich, in die Schweiz und nochmals in die Westzone, bevor wir dann am Freitagabend im Festsaal Kreuzberg unsere Literatenhaare ablegen (Ahmadinedschad wird wieder Torsun und ich brauch wieder weniger lange zum Haarewaschen) und dann vermutlich erstmal für eine Weile keine Belletristik und keinen Alkohol mehr […]

Thementage Antisemitismus

Wednesday, September 7th, 2011

Übers Wochenende fahre ich nach Freiburg, wo ich bei den “Thementagen Antisemitismus – 9/11 und der Hass auf Israel” zweimal auf dem Programm stehe: am Freitag um 20 Uhr spreche ich im Strandcafé/Grethergelände zur “Entschwörungstheorie” am selben Abend lege ich ab 22 Uhr im Egon54 auf

Live in Rastatt, Freiburg & Siegen

Thursday, September 24th, 2009

Meine nächsten drei Auftrittstermine: Freitag, 25.09., Rastatt, Art Canrobert: Gig mit istari Lasterfahrer, Björn Peng Samstag, 26.09., Freiburg, KTS: erst Vortrag “1917“; dann Gig mit istari Lasterfahrer & interstellar nightmare Samstag, 03.10., Siegen, VEB: Electro Party mit istari Lasterfahrer, Pervert Pee Groos, Paul Perry

Rote Armee Fiktion

Tuesday, December 4th, 2007

Schon am vergangenen Dienstag stellte die Bahamas im “Max & Moritz” den Sammelband “Rote Armee Fiktion” (ca ira) vor, der alte und neue Texte zur RAF enthält. Uli Krug rekapitulierte das Gedenkjahr 30 Jahre “Deutscher Herbst” und konstatierte eingangs, Christian Klar habe Pech gehabt, sei in die Strafverschärfungsdebatte geraten, der Souverän habe gnadenlos erscheinen wollen. […]

Zu viel Äh?

Friday, December 1st, 2006

Zum Probehören gibt es hier den Mitschnitt meines Entschwörungstheorie-Vortrags in der Freiburger KTS aus dem Oktober. Die Frage ans werte Blogpublikum ist vor allem, ob das mit den ständigen Ähs und Ähms bloß mich narzißtisch kränkt oder wirklich stört. Dann könnten die in mühevoller Kleinarbeit für die CD-Fassung noch rausgeschnitten werden…

2MWW4N64EB9P