Auftritte bis Ende 2020

Monday, July 20th, 2020

Es gibt nun erste Test- und Nachholtermine, alle vorbehaltlich der weiteren Pandemie-Entwicklung und entsprechend der praktischen Umsetzbarkeit. Bitte verfolgt die Updates und ggf. Veranstaltungslinks. • Do, 30.07.2020, Leipzig, Stadtgarten H17: Vortrag “Entschwörungstheorie“ (FB-Event)• So, 18.10.2020, Plauen, Kulturraum Kanapee: Vortrag “Systemausfall ’89/’90 – Das Ende der DDR und die Folgen“• Mi, 11.11.2020, Neubrandenburg, AJZ: Vortrag “Am […]

(Nicht) an die eigene Nase fassen

Friday, April 3rd, 2020

Die RLS hat mich um eine Einschätzung des aktuellen Verschwörungsdiskurses gebeten, ich hab ein paar Grundzüge und Handlungsoptionen umrissen:

Aktueller Mitschnitt zur “Entschwörungstheorie”

Tuesday, October 4th, 2016

Vortrag “Ideologie – Herrschaft – Verschwörung. Zur Kritik der Kritik am Verschwörungsdiskurs” bei der Fachtagung “Eine Welt voller Verschwörungen? Verschwörungstheorien und -ideologien im Spiegel deutschsprachiger Forschung” am 12. September 2016 in Weingarten.

Summary talk on my Rausch concept

Friday, May 27th, 2016

In this video, I sum up my concept of Rausch as an ability of every nervous system, I talk about its relation to domination and capitalism and its potential for overcoming them. It’s a must see for everyone who wants to understand why I insist we need to stop focussing on drugs and need to […]

Durch’s Gebirge, durch die Steppen…

Saturday, February 25th, 2012

Die letzte Woche der Lesereise führt Torsun und mich nach Österreich, in die Schweiz und nochmals in die Westzone, bevor wir dann am Freitagabend im Festsaal Kreuzberg unsere Literatenhaare ablegen (Ahmadinedschad wird wieder Torsun und ich brauch wieder weniger lange zum Haarewaschen) und dann vermutlich erstmal für eine Weile keine Belletristik und keinen Alkohol mehr […]

Lesen gegen Deutschland: Nase und Hirn unterwegs

Friday, February 10th, 2012

Nach den ersten zwei Wochen der Lesereise wird der Genosse Burkhardt nicht müde zu betonen, daß sie qua Versumpfungsgrad viel heftiger ist als seine Konzerttourneen. Gab es am Anfang noch gute Vorsätze, den Marathon nicht mit lauter Sprints zu beginnen, wurde aus dem Tourmotto “Die richtige Menge” schon irgendwo zwischen Hannover und Essen ein hilfloses […]

Endlich mal ein bißchen Verriß

Monday, February 6th, 2012

Christoph Parkinson im OX: >>“Raven wegen Deutschland” enttäuscht in zweifacher Hinsicht: Torsuns Drogenstorys ermöglichen einen guten Einblick in die Berliner Partyszene, sind aber ansonsten belanglos. Das kann man von Kullas Part zwar nicht sagen, allerdings ist dieser so nüchtern geschrieben, dass einem die Füße einschlafen.

Die Lesereise beginnt

Monday, January 23rd, 2012

Torsun und ich lesen ab morgen im Verlauf von etwas mehr als fünf Wochen 32mal aus “Raven wegen Deutschland” vor. Ausreichend Synapsen sind selbst mitzubringen. 24.01.2012 Leipzig, Neues Schauspiel 25.01.2012 Magdeburg, Café Central 26.01.2012 Hannover, Café Glocksee 27.01.2012 Essen, Hotel Shanghai 28.01.2012 Münster, Cubanova 31.01.2012 Jena, JG Stadtmitte 01.02.2012 Wiesbaden, Schlachthof 02.02.2012 Nürnberg, Club Stereo […]

Seite zu “Raven wegen Deutschland”

Tuesday, November 15th, 2011

Ich hab jetzt mal eine extra Seite für das Buch angelegt, auf der ich Besprechungen, Termine, Infos zum Buch und sonstige Verweise sammle – die ist dann auch immer in der Seitenleiste zu finden:

taz bespricht “Raven wegen Deutschland” positiv

Sunday, November 13th, 2011

Egotronic sind immer noch ein Duo und machen Chiptune, und auch sonst scheint da vieles nicht so ganz verstanden worden zu sein – aber gut bzw. “kurzweilig” findet’s der Rezensent anscheinend trotzdem: taz/Julian Weber: Feinkost für Käfer

Die ersten Rezensionen zu “Raven wegen Deutschland”

Tuesday, October 25th, 2011

Aus der Zeitschrift “Die Republik bin ich”: “Das gleich zu Beginn auftauchende Wort Aufruhr sagt es bereits ganz deutlich: Mit diesem Buch werfen sich die berufsjugendlichen Autoren dem kommenden Aufstand der Wutbürger an den Hals und in der gleichen Bewegung fallen sie jeglichem Bestreben nach Zartheit und Kärchern in den Arm. Ohne es zu lesen, […]

Lesungsintro für “Raven wegen Deutschland”

Tuesday, September 27th, 2011

Am 26.10. kommt das Buch von Torsun und mir raus, und am selben Abend bestreiten wir auch unsere erste gemeinsame Lesung dazu (im Monarch, Berlin – nutzt den Vorverkauf, es wird voll!). Als Vorspann haben wir ein Video zusammengebastelt, das sich praktischerweise auch als Buch-Ankündigung eignet:

Stimmungsmusik

Saturday, February 26th, 2011

Samstagabend. Liebig14, Kesseldurchbruch, Hip Hop. Und wer’s immer noch nicht kennen sollte, kann es in Egotronics gesammelten Werken nun komplett anhören: Egotronic – Lustprinzip – 03 – Der Tausch (feat. Kulla) by egotronic

The Future @ c-base, Dec 29, 2009

Wednesday, December 23rd, 2009

The space station’s parallel event to 26C3 With comments by ooo Ingo 18:00 Open Moon The latest on the c-base Open Moon Project. 19:00 Nick Farr on Hacker Banks Peer Directed Finance Banking as we know it is an outdated concept. We have the technology and financial literacy to be able to perform our own […]

Die nächsten Auftritte

Monday, June 2nd, 2008

Di, 3.6., 19 Uhr, Café Courage, Döbeln: Vortrag Entschwörungstheorie Fr, 6.6., Nato, Leipzig: Gastsänger bei Egotronic So, 8.6., 13 Uhr 45, Kulturzentrum Scheune, Dresden: Vortrag Volk 1.0 vs. Stasi 2.0 bei den Datenspuren Di, 10.6., VEB Siegen: Vortrag Entschwörungstheorie Fr, 13.6., Umsonst & Draußen, Würzburg: Gastsänger bei Egotronic (Wegen der Terminlücken bin ich länger in […]

Bühne, MySpace, mehr Musik

Wednesday, February 6th, 2008

Aus dem Verlauf des letzten Monats ziehe ich zwei Schluesse. Zum einen geht die Sache mit den Vortraegen immer besser, insgesamt fast 500 Leute hoerten mir dabei im Januar zu, oft gab es lange Diskussionen hinterher und auch noch Gespraechsrunden im Laden um die Ecke. Das sollte ich weiter verfolgen und die naechsten Vortragsthemen in […]

2MWW4N64EB9P