Archive for the 'Lasterfahrerei' Category

Letzte Auftritte 2016, erste Auftritte 2017

Saturday, November 5th, 2016

Fr, 18.11.2016, Halle, Charles Bronson: Vortrag “Leben im Rausch” (Soliparty für Drugscouts) Sa, 19.11.2016, Wittenberg, Harold & Maude: Ideolotterie bei “Thinking about Struggle” (FB-Event) Do, 24.11.2016, Querfurt, BASE, 19 Uhr: Vortrag “Identität” (FB-Event) Di, 29.11.2016, Fulda, mag.lab: Vortrag “Hinter dem Geld – Antisemitismus und Verschwörungsdiskurs” (Ankündigung, FB) Do, 01.12.2016, Hamburg, Plan B: Vortrag zu Rausch […]

Out now: Clastah “Dead Stars”

Friday, October 14th, 2016

Man muß nur einen toten Stern in sich haben, um Chaos gebären zu können! Nach vier Jahren das vierte Album von istari Lasterfahrer und mir. Der Name ist kürzer, die Musik breitet sich aber weiter aus ins Lateinamrikanische, in Streikbeat, Rammstep und Amencore, Disco und Psychedelic Trap. Inhaltlich machen wir eine Reise aus den Weiten […]

Hochverehrte Einheiten!

Friday, October 7th, 2016

Wohneinheiten, Maßeinheiten, Recheneinheiten, Streicheleinheiten! Gruß dir, unbekannte Partisaneneinheit! Unpünktlich zum post-gesamtprodeutschen Nationalfeiertag (der war am Montag) zelebrieren wir als Vertreter des nicht ganz so einfachen Volkes aus Ost und West die wahre Einheit, nämlich die kleinste Einheit des Kommunismus, die Band! Unsere Band! Und unpünktlich zum Geburtstag des Staats der Arbeiter und Bauern (der wäre […]

Vorträge & Konzerte ab September

Monday, August 29th, 2016

Fr, 02.09.2016, St. Georgen, Action, Mond & Sterne: Vortrag “Sin Patrón” Sa, 03.09.2016, Berlin, Entheoscience: Vortrag “Leben im Rausch” So, 11.09.2016, Weingarten/Bodensee, Fachtagung “Eine Welt voller Verschwörungen?”: Vortrag “Ideologie, Herrschaft & Verschwörung” Sa, 17.09.2016, Gütersloh, Airport Club: Konzert CLASTAH Mi, 21.09.2016, Halle, Institut für Musik der MLU: Vortrag “Entschwörungstheorie” (FB-Event) Do, 22.09.2016, Nordhausen, Green Island, […]

Neuer CLASTAH-Track, neues Video: “Barderos de la vereda”

Friday, August 5th, 2016

Nach “Wir streiken” und “Mieses Stück Scheisze” das dritte Vorabvideo zum neuen vierten Album vom Lasterfahrer und mir, “Dead Stars“, das am 14. Oktober erscheint. Zu hören ist afrikanisierter Cumbiaton mit Vocals in Rioplatense-Spanisch; im Text geht es darum, wie Wohlhabendere übers Gesindel vom Gehsteig denken. Zu sehen ist Magui López, Coautorin des Songtextes, in […]

Auftritte ab Mai

Thursday, May 5th, 2016

Sa/So, 14./15.05.2016, Doksy, Pfingstcamp Linksjugend: Vortrag “Lust, Rausch & Zweifel“, Buchvorstellung “Sin Patrón“ ENTFÄLLT, HABEN’S VERPEILT! Sa, 28.05.2016, tba, Weltkongress der Hedonistischen Internationale: Vortrag “Lust, Rausch & Zweifel“ Mi, 15.06.2016, Mülheim, AZ, 19 Uhr: Vortrag “Deutschland alternativlos? Fragen zu AfD, Ideologie und Klassenkampf” (Ankündigung) Sa, 18.06.2016, München, Kafe Marat, 20 Uhr 30: Vortrag zu “Hass […]

Neuer Track, neues Video: “Mieses Stück Scheisze”

Wednesday, April 27th, 2016

Neuer Track, neues Video: Gegen die Gesamtscheiße, für mehr Reflexion der eigenen Verwicklung, für den autonomen Klassenkampf!

2016 zu begehende musikalische & theoretische Aufwiegelung

Wednesday, December 30th, 2015

MUSIK UNTER DIE LEUTE Die neue, schnell eskalierende, im Verlauf aber recht entspannte Platte mit dem Lasterfahrer ist schon so gut wie fertig. “Wir streiken” ist drauf. Erste musikalische Ausflüge nach Südamerika sind drauf: eine Art Cumbiaton übers Rumlungern auf dem Gehweg in Asunción und eine Coverversion dieses Candombes, aus dem der vorläufige Albumtitel “Lluvia […]

Neuer Track “Wir streiken” mit Hintergründen, Links & Video

Tuesday, March 31st, 2015

Neues bzw. Altes oder Zeitgeschichtliches vom Lasterfahrer und mir – gewissermaßen der Soundtrack zur gerade erscheinenden Übersetzung von “Sin Patrón” und gleichzeitig Kommentar zur vielleicht größten Leerstelle in den politischen und ökonomischen Diskussionen dieser Tage, einem der großen Elefanten im Raum, über die kaum jemand redet: die Klassenkämpfe, ihr Verlauf und ihre entsprechend positiven und […]

“…für immer diese Leerstelle…”

Monday, April 7th, 2014

Zwischen Rückschau und Absichtserklärungen gedenkt die de:bug im Editorial ihrer letzten Ausgabe (“Fazit Masterplan”) der Vergessenen und zu wenig Beachteten – am Beispiel unserer CD “Wir hatten doch noch was vor”:

Allerfeinst & anspielungsgesättigt

Wednesday, January 29th, 2014

Auf konspirativem Weg ist mir endlich die testcard-Besprechung unseres letzten Albums “Auf- & Zustände” zugespielt worden:

Die de:bug-Rezension zu “Auf- & Zustände”

Thursday, December 6th, 2012

Freundlicherweise vom Blogpublikum drauf verwiesen: Sehr schmeichelhaft, wenngleich ich den Anti-DHC-Einstieg nicht teile. Aber: Die Thüringer Metalband aus den Liner Notes hat’s auch in die Besprechung geschafft! (Wer die Scheibe noch nicht hat – hier lang!)

Heute: Hamburg, morgen: Hamburger-Schule-Vergleich

Thursday, November 29th, 2012

Der Lasterfahrer und ich sind heute abend live im Golem zu erleben, und passenderweise werden wir in der morgen erscheinenden Ausgabe der de:bug so rezensiert: «Istari und Kulla präsentieren ihren Stil so unverbraucht, wandlungsfähig und mit melodischem Witz, dass man sich die Augen reibt. Pop nannte man sowas früher, als es noch eine Hamburger Schule […]

Diese Woche live in Berlin und Halle

Monday, October 22nd, 2012

Mittwoch, 24.10.2012, Berlin, Eschschloraque, 23 Uhr: Zum dritten Mal besingt Kulla das Esch, erstmalig ist auch der Lasterfahrer mit dabei. Vorgestellt wird die neue Platte “Auf- & Zustände”. (Besprechung in der Spex: “Komm wir bauen uns einen eigenen Hardcore”). Es gibt einen Gastauftritt von Oona und Rahmenprogramm von Miss Vergnügen & Jri. (Facebook-Event). Freitag, 26.10.2012, […]

“Auf- & Zustände” out now, Releaseparty morgen

Friday, October 12th, 2012

Aussendung hat begonnen, Files sind freigeschaltet – die dritte Scheibe vom Lasterfahrer & mir kann als Vinyl und Download geklickt werden. In der neuen Spex schreibt Ulrich Gutmair über die Platte: “Kulla und Lasterfahrer haben Hardcore verstanden und bauen sich selber einen … So werden 99 Prozent der zeitgenössischen Popkonkurrenz lässig deklassiert.” Ich konjekturiere: We […]

Videoclip zu “Materie in Bewegung”

Thursday, September 27th, 2012

Zum Opener des neuen Albums “Auf- & Zustände”, einem Song über den dialektischen Materialismus, gibt’s von Magazin sogleich ein Video: sehr viel Materie in Bewegung, “schlechte Unendlichkeit” als Katastrophenfetisch. Track & Album Download — Vinyl LP Beiseitegestellt wurden dem Clip vom Cutter die “Disaster”-Überlegungen von CrimethInc: “Wenn der Status quo die ultimative Katastrophe ist, wenn […]

classless Kulla & istari Lasterfahrer – Auf- & Zustände

Monday, September 17th, 2012

Das dritte Album ist erschienen und hier zu beziehen: Vinyl (mit Download Code) oder Download bei Bandcamp Besprechungen De:bug: «Istari und Kulla präsentieren ihren Stil so unverbraucht, wandlungsfähig und mit melodischem Witz, dass man sich die Augen reibt. Pop nannte man sowas früher, als es noch eine Hamburger Schule gab.» Spex: «Kulla und Lasterfahrer haben […]

Freitagabend: Lasterfahrer & ich im Thalia Theater Hamburg

Thursday, May 3rd, 2012

Im Rahmen des Styleclash-Abends “Krautzungen #3″ spielen wir zum Tanz durch die Hölle:

Musikaufnahmen: Kulla als Rotkäppchen

Monday, April 16th, 2012

Für die nächste Scheibe mit dem Lasterfahrer (Titel: “Auf- und Zustände”, erscheint im Oktober) aufgenommen: ein Lied über dialektischen Materialismus; ein schönes technoides über LSD mit der Zeile “Humans who try to be like gods lack ambition”); ein sehr elektrisches über Elektrifizierung; eins über den “Film da drin”, DMT und Psychose (siehe Bild); eine Art […]

Heute abend live in Göttingen

Saturday, November 26th, 2011

Ich steige nach Feierabend in den Zug, fahre nach Göttingen und spiele dort im Stilbrvch mit dem lieben Lasterfahrer ein umfangreiches Set. Drumherum gibt’s weitere gebrochene Elektronik. Auf der Seite der Location heißt es: “Das Ganze startet 23Uhr und sollte recht lang gehen.”

2MWW4N64EB9P