Nicht über die Stöckchen springen!

Sunday, June 7th, 2020

Ich schrieb von den ideologischen Verrenkungen, die Linke machen müssen, um “Lockerungen” zu rechtfertigen. Wenn ich die nun in bezug auf die Black Lives Matter-Demos nicht machen will, muss ich versuchen, niemanden gegeneinander auszuspielen und soviel wie möglich Teile der Situation zu berücksichtigen (was immer nur vorläufig geht und sich gestern erstmal auf die einprasselnden […]

USA im Orbit und am Boden

Sunday, May 31st, 2020

Auch als großer Freund der Raumfahrt finde ich es gerade weniger beeindruckend, dass in den USA ein Privatunternehmen in Zusammenarbeit mit einer staatlichen Einrichtung letztlich etwas macht, das staatliche Einrichtungen seit Jahrzehnten machen. Viel beeindruckender und vor allem lehrreicher: dass sich wie seit Jahrzehnten nicht mehr ein wachsender Teil der Bevölkerung desselben Landes in Dutzenden […]

13. Januar 1920: Massaker an der Rätebewegung

Monday, January 13th, 2020

Am 13. Januar 1920, heute vor 100 Jahren, eröffnete die Sicherheitspolizei vor dem Reichstag mit Maschinengewehren das Feuer auf eine unbewaffnete Menge von Protestierenden und tötete mehr als 40 von ihnen. Anlass war die Beratung über das Betriebsrätegesetz (BRG), mit dem die Räte, wichtigstes Organ der Revolution und unerlässlich für die Durchsetzung der Sozialisierung, dauerhaft […]

Reichswehr nach Connewitz?

Sunday, January 5th, 2020

Auf meinen Seiten zur Revolution vor hundert Jahren soll es hauptsächlich um deren Rekonstruktion und Sichtbarmachung gehen, dazu gehört auch ihr Nachwirken und ihre Verwendung für spätere und heutige politische Positionierungen und Ideologie. (Zum Beispiel Robert Habeck.) In den Kommentaren (vor allem auf der Facebook-Seite) finden sich laufend solche Rückbezüge, die sich manchmal diskutieren lassen, […]

Antisemitismus in der Reichswehr

Friday, July 26th, 2019

“Auf allen Gebieten sehen wir nicht Fortschritte, sondern Rückschritte. Die Reaktion erhebt ihr Haupt immer kühner, die Gegenrevolution marschiert. (…) Die Offiziere wollen das Programm, die Hohenzollern zurückzurufen, durchführen. Sie werden es nicht durchführen können, weil ihnen die Kraft fehlt. Aber inzwischen verbreiten sie das Gift im Volke. Gegen die Juden wird gehetzt in einer […]

Interview zu Gilets Jaunes

Friday, December 21st, 2018

Für die “Graswurzelrevolution” hat mich Nicolai Hagedorn zum linken deutschen Blick auf die Gilets Jaunes, zu Klassenkampf und Polizei interviewt: “Von Anfang an überwog der starke Drang, letztgültige Urteile zu fällen, um sich entweder angewidert abwenden oder in blinde Euphorie ausbrechen zu können. Für viele war die Widersprüchlichkeit der französischen Proteste selbst ein Problem, was […]

Videomitschnitt “All Cops Are Staatsgewalt”

Monday, September 17th, 2018

Schon bei der Premiere letzten Oktober in Braunschweig gefilmt, jetzt endlich veröffentlicht: der Mitschnitt von “All Cops Are Staatsgewalt – Die Polizei, ihre Rolle, Politik & PR”.

Argentinien: Nächste Protestwelle, alles teurer, Polizei immer deutscher

Thursday, February 1st, 2018

Für den 22. Februar hat der größte argentinische Gewerkschaftsdachverband CGT zu Massenprotesten gegen die Massenentlassungen und die Sparpolitik der Regierung Macri aufgerufen, Motto “Alle gegen Macri”, Hashtag #MarchaLaCGT. [Update: wegen des Jahrestags der Zugunglücks von Once wurden Steik und Proteste auf den 21. Februar vorgezogen.] Während für und um diesen Streiks u.a. der LKW-Fahrer auch […]

Argentinien: Massenproteste & Generalstreik gegen Rentenreform

Tuesday, December 19th, 2017

Nach erneuten ganztägigen Massenprotesten von Zehntausenden bis weit in die Nacht – vorm Kongressgebäude, in weiten Teilen der Innenstadt von Buenos Aires und auch in anderen Städten – und inmitten eines Generalstreiks wurde die Rentenreform, die die Staatsverschuldung in Massenverarmung umsetzt, mit knapper Mehrheit (und durch peronistische Unterstützung) heute morgen gegen 7 beschlossen. Die ganz […]

Polizei und ihre Freunde und Helfer

Thursday, September 28th, 2017

Auf (mögliche) Informanten werfen Medien wie Polizei einen ganz ähnlichen laienethnologischen Blick: Wer redet mit mir? Wer verarscht mich nur? Wer verpfeift gern? Wer verspricht sich was wovon? Oder wer kann einfach nichts für sich behalten? So kartografieren sie praktisch gemeinsam die Umrisse »kooperativen« Verhaltens und verstärken es pausenlos: das soziale Gegeneinander untereinander, das Miteinander […]

Charlottesville – kein schöner Nationalismus!

Sunday, August 13th, 2017

1 Totalschaden, mind. 2 weitere Autos beschädigt, 2 tote Cops, 1 zerstörter Polizeihubschrauber – so geht’s ja wohl nicht! Danke Trump! (Ein paar Fußgänger haben wohl auch was abbekommen… aber es bleibt dabei: islamfaschistische, autoverachtende Methoden!)

Rückblende: Sommer der deutschen Liebe 2015

Monday, August 7th, 2017

Vor zwei Jahren nahm ein weiterer deutscher Sommer der Liebe seinen Lauf, der seither in jeder nur erdenklichen Weise politisch ausgeschlachtet wurde. Selbstverständlich sind damals wegen eines jahrelangen Bürgerkriegs und diverser anderer sozialer Verwerfungen in anderen Ländern vorübergehend viel mehr Geflüchtete auch nach Deutschland gekommen. Selbstverständlich schaffen es nicht überwiegend die Ärmsten, eine solche Flucht […]

Repression gegen Arbeitskämpfe in Argentinien

Tuesday, April 11th, 2017

In Argentinien gibt’s nun, nach flächendeckend wirksamem Generalstreik am Donnerstag und anhaltenden Bildungsstreik-Aktionen, “Knüppel aus dem Sack”: schon mindestens zwei der großen Verkehrsblockaden am Morgen des Generalstreiks waren brutal auseinandergejagt worden, es folgten die Räumung der besetzten Druckerei AGR-Clarín (Belegschaft verließ den Betrieb friedlich im Angesicht einer riesigen Polizeiübermacht) und am Sonntagabend eine Polizeiattacke auf […]

classless Jahresrückblick 2016: Tweets & Thesen, Musikvideos & Mitschnitte

Thursday, December 29th, 2016

Viel passiert, viel geklärt, viel geschafft: erstmals seit 2012 wieder mehr als 40 Veranstaltungen, darunter in 11 neuen Orten, erstmals Veröffentlichungen in “konkret”, weitere neue Verbindungen sind angebahnt – wer mich auch vor- oder beitragen lassen möchte, schreibe mir. Der Schwerpunkt lag dieses Jahr noch mehr als sonst bei politisch-sozialen Auseinandersetzungen, aber auch bei der […]

Sterben fürs Eigentum

Thursday, December 8th, 2016

In Paraguay wurden dieses Jahr Bauer*n verurteilt, die sich gegen ihre Vertreibung vom immer stärker konzentrierten Grundbesitz gewehrt hatten. Gastbeitrag von Magui López. “Rachid, Feigling, an deinen Händen klebt Blut”, rufen vor dem Justizpalast in Paraguays Hauptstadt Asunción die Protestierenden aus sozialen Bewegungen und fordern Gerechtigkeit und Freispruch. Drinnen wird das Urteil gegen Beteiligte der […]

Staatsbürger vs. Reichsbürger – Nationalisten unter sich

Saturday, October 22nd, 2016

Einer, der den Staat BRD ablehnt und sich als Bürger des Deutschen Reiches sieht, hat, als die BRD-Staatsgewalt ihn entwaffnen wollte, auf sie geschossen und einen Cop tödlich erwischt. Er hat eine heilige Kuh geschlachtet, und (so wie beim NSU) ist genau und erst an der Stelle für den Staat, seine Gewalt und seine gar […]

Erlebnisbericht zu Blockupy am 2.9. in Berlin

Friday, September 16th, 2016

«Wir sind vor dem Finanzministerium, aus den Fenstern glotzen Angestelte. Auch gut. Häßlicher Nazibau und wir von einer Rasselbande von Schlägern umstellt. Die Medien werden es teilweise Blockade nennen, diesen Kessel. Das behauptet teils auch die Presseabteilung unserer eigenen Leute. Vielleicht beginnt diejenige Partei zu gewinnen, die als erstes endlich aufhört dümmliche Propaganda zu machen.» […]

All Cops Are Staatsgewalt

Friday, June 3rd, 2016

Die Polizei, ihre Rolle, Politik & PR Fünf Kurzmeldungen im Lokalteil, fünf davon Polizeimeldungen. Auch sonst auf allen Kanälen: die Polizei hat dies verhindert, jenes aufgedeckt, sie vermeldet, beklagt, warnt. Nachrichten, in denen die Polizei vorkommt, sind mit ihr überschrieben und illustriert. Ganze Meldungen bestehen aus dem, was die Polizei sagt – ihre Sprache, ihre […]

Medienkolumne in der neuen “konkret” zu Rauschkontrolle & Polizei

Thursday, April 28th, 2016

In der aktuellen Ausgabe der “konkret” (ab morgen am Kiosk) schreibe ich über “zweierlei Bewertung des Drogenkonsums von Volker Beck und Benjamin von Stuckrad-Barre”: «Herrschaftliche Rauschkontrolle läuft immer zweigleisig: Verfolgung, Kontrolle und Abschreckung hier, jahrelang ungestörter Konsum der Kulturprominenz dort. Repression wie Duldung gehören zur Herrschaft, die es sich weder leisten kann, Rausch unkontrolliert zu […]

Unterdessen: Unterbewaffnet in Deutschland

Friday, January 17th, 2014

Stern.de zeigt einen kleinen, belegbaren Ausschnitt des Wirkens der deutschen Staatsgewalt unter der Überschrift “So brutal sind deutsche Polizisten”. Die Mehrheit der Hamburger findet die Einrichtung des “Gefahrengebiets” angemessen. (Vgl.: Keiner Institution wird in Deutschland nur annähernd so sehr vertraut wie der Polizei.) Die “New York Times” bespricht die deutsche Geschichtsklitterung “Unsere Väter, unsere Mütter” […]

2MWW4N64EB9P