Schulstreik in Berlin vor 100 Jahren

Monday, July 1st, 2019

In der letzten Woche vor und der ersten Woche nach den Sommerferien 1919 setzten etwa 30.000 Streikende an mindestens acht der zehn Pflichtfortbildungsschulen und allen kaufmännischen Schulen in Berlin die formale Abschaffung der Prügelstrafe und des Abendunterrichts sowie die vorübergehende Anerkennung der Schülerräte als Mitbestimmungsorgane durch. Am 27. Juni war auf einer Versammlung im Biergarten […]

Beginn des Generalstreiks im Ruhrgebiet

Monday, March 25th, 2019

Vor 100 Jahren begann mit dem Angriff der Polizei auf eine Demonstration vor der Wittener Volkszeitung, bei dem durch Gewehrfeuer und Handgranaten 11 der Protestierenden getötet und zahlreiche mehr verletzt wurden, die dritte und größte der Streikwellen im Ruhrgebiet Anfang 1919, die sich bis 10. April zum Generalstreik mit 300.000 Beteiligten ausweitete. Dabei ging es […]

Frauen in der Revolution

Friday, March 8th, 2019

Vor hundert Jahren wurde der Internationale Frauentag in Deutschland nicht gefeiert. Die ihn anderswo begingen, die sozialistischen Frauen, waren hier recht vollständig in die gerade krass eskalierenden Konflikte verwickelt – auch die berühmte Rede der Kommunistin Clara Zetkin, die auch den Frauentag in Deutschland zu etablieren versuchte, vorm außerordentlichen Parteitag der USPD in Berlin am […]

März 1919 in Berlin, Teil 1: Basis erzwingt Generalstreik

Sunday, March 3rd, 2019

Am 3. März 1919 beginnt in Berlin der Generalstreik. Getragen von den Räten, Gewerkschaften und der Angestelltenvereinigung sowie der Basis aller linken Parteien werden etwa eine Million Arbeitskräfte in den Streik treten. Hauptforderungen: Demokratisierung des Militärs, Beendigung von Repression und Terror, vor allem aber Anerkennung und verfassungsmäßige Einbindung der Räte, welche wiederum als Hauptmittel zur […]

“Wer hat uns verraten?”

Thursday, February 28th, 2019

Der historische Moment zwischen den Massenstreiks für Räte und Sozialisierung in den beiden wichtigsten deutschen Industriegebieten während der ersten beiden Monate des Jahres 1919 und dem verspätet einsetzenden Generalstreik in Berlin im März ist eine gute Gelegenheit, um auf die Zerrissenheit der Sozialdemokratie während der Revolution und auf einen der linken Lieblingsrefrains zu sprechen zu […]

Revolution und Konterrevolution im Februar 1919

Wednesday, February 20th, 2019

Streik- und Sozialisierungsbewegung im Ruhrgebiet und im Mitteldeutschen Braunkohle- und Industrierevier – die direkte Vorgeschichte der Massaker der Regierungstruppen ab März 1919 Im Februar 1919 streikten 180.000 Bergleute im Ruhrgebiet für eine sofortige “Sozialisierung von unten”, das waren schon dreimal so viele wie in der ersten großen Streikwelle zum Jahreswechsel. “Als der Streik sich am […]

classless Ausblick auf 2019: Streik, Sozialismus, Hüfte

Wednesday, January 2nd, 2019

Das Streikjahr 2019 geht gleich heute mit dem Verdi-Geldtransporter-Streik los, zu dessen Gelingen durch Geldabheben beigetragen werden kann. Aber auch sonst steht viel an. Weitere Pflegestreiks sind angesichts noch verschärfter Lage (Personalnotstand, Kürzungen, Schließungen) wahrscheinlich – lokale Initiativen wenden sich derzeit gegen eine Krankenhaus-Schließung in Bad Frankenhausen und gegen den Personalmangel an der Charité in […]

Interview zu Gilets Jaunes

Friday, December 21st, 2018

Für die “Graswurzelrevolution” hat mich Nicolai Hagedorn zum linken deutschen Blick auf die Gilets Jaunes, zu Klassenkampf und Polizei interviewt: “Von Anfang an überwog der starke Drang, letztgültige Urteile zu fällen, um sich entweder angewidert abwenden oder in blinde Euphorie ausbrechen zu können. Für viele war die Widersprüchlichkeit der französischen Proteste selbst ein Problem, was […]

“100 Jahre Sozialpartnerschaft!”

Thursday, November 15th, 2018

“100 Jahre Sozialpartnerschaft!” trompetet es heute aus Anlass des Jahrestages des Stinnes-Legien-Abkommens – in diesem eigenmächtig geschlossenen Abkommen ging es darum, das Privateigentum an den Produktionsmitteln zu sichern, die von der ganzen Revolution aufgeworfene Sozialisierung zu vereiteln und im Gegenzug ein paar Zugeständnisse an die Großgewerkschaften zu machen, die gerade im Krieg noch Streikende als […]

Was sonst noch passierte…

Thursday, May 11th, 2017

Gestern bloß schon wieder Generalstreik da irgendwo, 40 Millionen Leute oder was halt… Gerade vorher war schon so einer, auch da unten irgendwo. Und Ende März auch schon. Und jetzt kommt er natürlich auch noch mit diesem komischen “größten Streik aller Zeiten” letzten September, 150 Millionen dies das. Der trotzkistische Bericht zu Brasilien: “Trotz der […]

Repression gegen Arbeitskämpfe in Argentinien

Tuesday, April 11th, 2017

In Argentinien gibt’s nun, nach flächendeckend wirksamem Generalstreik am Donnerstag und anhaltenden Bildungsstreik-Aktionen, “Knüppel aus dem Sack”: schon mindestens zwei der großen Verkehrsblockaden am Morgen des Generalstreiks waren brutal auseinandergejagt worden, es folgten die Räumung der besetzten Druckerei AGR-Clarín (Belegschaft verließ den Betrieb friedlich im Angesicht einer riesigen Polizeiübermacht) und am Sonntagabend eine Polizeiattacke auf […]

Februarrevolution 1917 in Russland: Organisation, Gewalt, Musik

Tuesday, March 7th, 2017

Vor 100 Jahren begann die Russische Revolution von 1917 mit Streiks und Massendemonstrationen in Petrograd bei frühlingshaften nur leichten Minusgraden. Ich habe dazu einige erhellende und möglicherweise überraschende Auszüge aus Orlando Figes‘ Buch “Die Tragodie eines Volkes” (“A People’s Tragedy”) zusammengestellt, das die gesamte russische Revolutionsperiode von 1891 bis 1924 behandelt und in dem auch […]

classless Jahresrückblick 2016: Tweets & Thesen, Musikvideos & Mitschnitte

Thursday, December 29th, 2016

Viel passiert, viel geklärt, viel geschafft: erstmals seit 2012 wieder mehr als 40 Veranstaltungen, darunter in 11 neuen Orten, erstmals Veröffentlichungen in “konkret”, weitere neue Verbindungen sind angebahnt – wer mich auch vor- oder beitragen lassen möchte, schreibe mir. Der Schwerpunkt lag dieses Jahr noch mehr als sonst bei politisch-sozialen Auseinandersetzungen, aber auch bei der […]

Kurze Zusammenfassung der Situation in Frankreich

Tuesday, June 7th, 2016

Fürs “Kotzende Einhorn” gehe ich auf die Fragen ein: Was ist eigentlich in Frankreich los? Warum ist dazu in Deutschland so wenig zu hören? Warum regt sich aber auch die Linke so wenig? Was ist nun zu tun? «Als erstes ist wichtig, die bisher krass einseitige und extrem selektive Berichterstattung zu unterlaufen, so viel wie […]

Solidarität mit dem Klassenkampf in Frankreich!

Wednesday, June 1st, 2016

Spätestens seit gestern in der Tagesschau das Geschehen in Frankreich in einem 15-Sekunden-Beitrag über den Bahnstreik und die Einschränkungen für die Fahrgäste erledigt wurde, als wäre sonst nichts passiert – als gäbe es nicht fast Generalstreik, als wären nicht alle Raffinerien und die meisten Atomanlagen blockiert, als käme es nicht seit Wochen zu umfangreichen militanten […]

Weil so oft das Wichtigste nicht gesagt wird: Kommunismus

Thursday, October 29th, 2015

Ich bin dafür, daß alle kriegen, was sie brauchen, und ich bin mir sehr sicher, daß das im Rahmen dieser Gesellschaftsordnung nicht geht, die täglich Tausende verhungern läßt, die sich das Essen nicht kaufen können, das es gibt. Ich bin für die Überwindung von Herrschaft, von Staat und Kapital, und für die Einrichtung einer klassenlosen, […]

Nachrichten aus Sachsen-Anhalt (4)

Friday, July 3rd, 2015

Unter der Überschrift “Verzweifeltes Warten auf Post” schildert die Mitteldeutsche Zeitung heute auf ihrer Titelseite das ergreifende Schicksal des Wasserversorgungsunternehmens Midewa und vor allem von dessen Monteuren, die nun wegen des Poststreiks manchmal Leuten nicht das Wasser abstellen können:

Streiklage: hohe Beteiligung, Ausweitung, Gegenpropaganda

Tuesday, May 12th, 2015

Die Streikbeteiligung bei der GDL hat entgegen vieler Mediendarstellungen nicht etwa ab- sondern noch mal zugenommen: “Im 138-stündigen Streik im DB-Güterverkehr sind über 50 Prozent der Züge ausgefallen. In den 127 Stunden im Personenverkehr waren es bis zu 70 Prozent im Fern- und bis zu 90 Prozent im Regionalverkehr. In dieser Woche waren beim Zugpersonal […]

Neuer Track “Wir streiken” mit Hintergründen, Links & Video

Tuesday, March 31st, 2015

Neues bzw. Altes oder Zeitgeschichtliches vom Lasterfahrer und mir – gewissermaßen der Soundtrack zur gerade erscheinenden Übersetzung von “Sin Patrón” und gleichzeitig Kommentar zur vielleicht größten Leerstelle in den politischen und ökonomischen Diskussionen dieser Tage, einem der großen Elefanten im Raum, über die kaum jemand redet: die Klassenkämpfe, ihr Verlauf und ihre entsprechend positiven und […]

Deutschland wohlvertraut und anders

Saturday, December 13th, 2014

Ich schau aus der Entfernung auf die Nachrichten aus Deutschland – die um sich greifende rassistische Mobilisierung ist in all ihrer Gruseligkeit und den leicht aktualisierten Inhalten doch wohlvertraut; aber eine offenbar ernstgemeinte Streikdrohung vom Beamtenbund ist wirklich neu, oder?! Gibt es vielleicht doch noch Hoffnung, daß in Deutschland auch mal richtig bzw. angemessen auf […]

2MWW4N64EB9P